Darf man vor der Einnahme der Pille Milchprodukte essen/trinken?

3 Antworten

medikamente immer mit wasser also is am besten aber mirist auch noch nichts in der hinsicht mit milchprodukten bekannt und mir hats auch noch nie geschadet^^

Bezüglich der Pille: NICHT mit Grapefruitsaft einnehmen! (Bzw. auch 1-2 Stunden davor oder danach keine Grapefruit/ Pampelmuse essen!) Bestimmte Inhaltstoffe der Frucht blockieren die Wirkung vieler Medikamente, nicht nur die der Anti-Baby-Pille. Auch sollen teils schwere Nebenwirkungen auftreten.

Auch auf (höheren) Lakritze-Verzehr sollte man während der Pilleneinnahme verzichten, da Lakritze den Blutdruck anhebt - in Verbindung mit der Pille (gleiches Beispiel wie Rauchen & Pille) potenziert sich die Gefahr.

Früher, nachdem mehrere ungeplante Schwangerschaften aufgreteten sind, wurde auch vor der Wechselwirkung der Pille mit Johanniskraut gewarnt - die empfängnisverhütende Wirkung sei gefährdet gewesen (Johanniskraut soll den Abbau der Östrogene beschleunigen). Angeblich soll nun aber eine Studie aus den USA Entwarnung geben. Ich wäre lieber noch vorsichtig...

Milchprodukte heben die Wirkung der Pille nicht auf. Auch ein Müsli vor oder nach der Einnahme zu essen, wäre demnach nicht problematisch.

Aber generell gilt: Medikamente stets mit Wasser einnehmen.

Viele Medikamente vertragen sich nicht mit den Inhaltststoffen der Milch, von Tees, Kaffee oder Fruchtsäften. Manchmal wird die Wirkung verzögert, aufgehoben oder die Wirkstoffe werden nicht ausreichend abgebaut, was gefährlich werden kann.

Bekanntestes Beispiel ist die Einnahme von Antibiotika mit Milch, bei der die Resorption behindert wird, da Milch (& Milchprodukte) im Magen-Darm-Bereich gerinnt/ verklumpt. Gleiches trifft auch auf kalziumreiche Mineralwässer zu!

Ein Blick in die Packungsbeilage könnte Aufschluss geben, ansonsten im Zweifelsfall den Arzt fragen (der es hoffentlich auch weiss ;-)).

Trinken oder essen kann die Absorption von Medikamenten verzögern aber sonst haben die Milchprodukte ob flüssige oder feste, gewöhnlich keine Bedeutung.

Was möchtest Du wissen?