Darf man sich zum Karneval als Weihnachtsmann verkleiden? (ethisch betrachtet)

4 Antworten

Es gibt grundsätzliche Überlegungen, ob Karneval überhaupt gefeiert werden sollte, da es wohl heidnischen Ursprung hat. Ebenso, wie das Weihnachtsfest. Wenn man aber diese Frage mal außen vor lässt, sehe ich eigentlich keinen Hinderungsgrund, jemanden darzustellen, der durch Kamine klettert, um mehr in der Wohnung zu lassen, als vorher drin war. Kommt dann nur noch darauf an, ob du einen rot-weißen Weihnachtsmann darstellen willst, und damit die Coca-Cola PR unterstützen willst, oder das grüne Original.

Ich denke nicht, das es da Probleme geben sollte. Solange keine kleinen Kinder anwesend sind, welchen du durch das Kostüm die Illusion zerstörst ist das ja kein Problem ;)

Klar darf man das. Der Weihnachtsmann hat doch keine religiösen Hintergründe. Und die Kinder würde es bestimmt freuen, nach so kurzer zeit den Weihnachtsmann wieder zu sehen. Und dann auch noch besoffen X)

Besoffen klingt ziemlich hart! Aber hart werd ich halt sein ^^

Logo! Warum denn nicht!

Was möchtest Du wissen?