Darf man schwanger werden während KortisonStoßtherapie?

5 Antworten

Du solltest den Arzt fragen und Dich da auch gleich über die für Dich mit der Schwangerschaft verbundenen Gefahren aufklären lassen! Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du das dann noch möchtest...

Nimm es mir nicht übel, aber du hast einen akuten Schub, wirst Kortison bekommen und denkst über das Schwangerwerden nach? Keine gute Kombi.

Stabilisier dich erst mal, so dass die Chance bestünde, die Schwangerschaft und Stillzeit schubfrei zu überstehen.

Frag den Arzt. Wenn der nicht da ist ruf an. Oder Ruf ne MS-Schwester vom Schwesternservice an. Ich persönlich würde das Risiko nicht eingehen ohne mit dem Arzt darüber gesprochen zu haben.

Bitte frag sowas doch deinen Arzt und nicht eine Laiencommunity - da gehts doch nicht um Pillepalle.

Das musst du wirklich deinen Arzt fragen! Erst Recht wenn es um die Gesundheit deines Kindes geht. Nicht irgendwelche Leute bei Gutefragenet.

Was bitte ist eine Stoßtherapie in Zusammenhang mit Schwangerschaft? :D

die Stoßtherapie steht im Zusammenhang mit MS, nicht mit der Schwangerschaft. Die besteht ja noch nicht.

@bigsur

achso ... vielleicht lässt sich das ja kombinieren. ^^

Was möchtest Du wissen?