Darf man mit Liegegips Hausarbeit machen?

5 Antworten

ich hatte selbst mal 6 wochen einen liegegips und muss sagen, dass ich auch schon mal das eine oder andere gemacht hab (z.b. pudding gekocht, staub gewischt usw.) sie muss nur darauf achten, wirklich nicht auf den fuss aufzutreten, an dem der gips dran ist, sonst verzögert sich die heilung und falls sie sogar ausrutscht hat sie hinterher noch mehr probleme.....denn irgendwann wird man richtig unruhig, vor allem, wenn man so lange nur am liegen ist. aber sie sollte es wirklich nicht übertreiben oder ganz sein lassen

Die Wahrscheinlichkeit,daß sie so lange auf einem Bein stehen kann,ist ja eher gering und Null-Belastung heißt Null-Belastung...da würde ich auch kein Risiko eingehen. Es sei denn sie mag weitere Krankenhausbesuche;-)

Sie soll die Hausarbeit liegen lassen. Die Krankenkasse anrufen und um Hilfe bitten. Vielleicht findet sich eine Gemeinde/Dorfschwester die den Haushalt macht. Rufe im Bekanntenkreis an, wer mal helfen kann, findet sich immer jemand.

Ich denke, sie weiß selber am besten, was sie kann und was nicht. Laß sie es halt ausprobieren

Was möchtest Du wissen?