Darf man mit in Behandlungsraum?

7 Antworten

bei einer normalen Untersuchung eigentlich nicht.

sobald es allerdings steril sein muss/ soll wird es untersagt, das Begleitpersonen mitkommen.

Ich bin mit meiner Freundin, als wir noch Kinder/Jugendliche waren immer zusammen in den Behandlungsraum gekommen. Einer wurde behandelt und einer hat zugesehen, dann wurde getauscht. Allerdings hatten wir auch beide den gleichen Zahnarzt, der nichts dagegen hatte.

Generell darf der Arzt das verbieten jedoch bei kleinen Kindern kommen immer die Eltern mit ab ca. 16 hört das teilweise auf und viele Ärzte wollen das nicht. Besonderst Freunde sind nicht gerne in Behandlungszimmer gesehen da diese meist die Arbeit stören durch reden etc.

Nein Beistand darf er nicht verbieten. Ist manchmal auch gut einen Zeugen zu haben.

Zu wem? Angehörige dürfen als Beistand mit rein, aber du darfst dich nicht bei Behandlungen von fremden Personen einfach daneben stellen :P

Was möchtest Du wissen?