Darf man mit Gicht Bier (Alkohol) trinken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein freund von mir hat das selbe problem. er hat immer ziemlich viel bier getrunken und das hat die gichtanfälle verursacht. seine blutwerte waren katastrophal. er hat dann aufgehört zu trinken, hat allerdings dann alkoholfreies bier gekauft. bei ihm sind die gichtanfälle trotzdem weg gegangen und die blutwerte liegen mittlerweile im normalen bereich. also denke ich schon das das ok ist, natürlich sollte dein vater auch mit dem alkoholfreien nicht übertreiben.

Nein, Alkoholfreies Bier enthällt fast genau soviele Purine wie normales.

Tipp: umschwenken auf alkoholfreien Wein. Bei REWE einen roten "Schloss Sommerau"

Was möchtest Du wissen?