Darf man mit einer Herzrhythmusstörung die aber schon behandelt wurden ist Alkohol trinken?

5 Antworten

Grundsätzlich: Alkohol ist immer schlecht! Insbesondere dann, wenn man kardiale Vorerkrankungen durchlebt hat oder diese noch immer bestehen.

Um aber in Deinem vorliegenden Fall eine adäqaute Aussage treffen zu können, ob Alkohol bei Dir zu zusätzlichen Problemen  führen kann, sind mehr Informationen zu den von Dir erwähnten Herzrythmusstörungen erforderlich.

Wie lautete die exakte Diagnose? Welche Behandlung wurde durchgeführt? Fanden Operationen statt? Wenn ja, welche, bzw. was wurde operiert?

Alkohol kann Herzrhythmusstörungen hervorrufen. Sei vorsichtig. Richtig betrunken werden solltest Du nicht,

Ich würde vorerst einmal abklären, ob sich Alkohol mit deinen Medikamenten verträgt und wenn ja, nicht viel Alkohol trinken ( 1-2 Gläschen Wein vllt.)

Ich nehme keine Tabletten es ist ja schon alles behandelt wurden

@Durchblick100

Wenn du als "gesund" giltst, dürftest du eig. keine Probleme haben.

frage deinen arzt oder besser einen facharzt.

der mensch ist nicht für alk geschaffen? das sieht man weil der alk immer zellen zerstört.

auch der flaschen geist zeig wirkung dann die meisten können es nicht mehr lassen alk zu trinken.

Ich komme halt Grade in das alter wo man mal auf Partys geht und ein bisschen was trinkt und deswegen frage ich

@Durchblick100

ich wollt dir kein schlechtes gewissen machen. must dich nicht erklären. nur ich sage halt was ich denke. wieso muss man denn als junger mensch alk trinken? erwachsener wird man wenn man viel kann und auch wenn man auf seine gesundheit achtet. krank zu sein ist keine schande aber nichts dagegen zu tun? aber das ist meine denke und ich bin auch nicht vollkommen!

Bekokmmst Du Medikamente? Dann lies, was auf dem Beipackkzettel steht. Generell ist es nicht verboten.

Nein bekomme ich nicht

@Durchblick100

Dann kannst Du schon was trinken, aber halte es in Maßen

@Allexandra0809

Also 1-2 Bier wäre in Ordnung ?

@Durchblick100

Klar, das kannst Du schon trinken

Was möchtest Du wissen?