Darf man mit einer gebrochnenen Rippe ein Flugzeug besteigen und fliegen?

5 Antworten

würde auf jeden fall den arzt fragen. nur der kann deinen fall beurteilen.

Natürlich mußt Du das beim Arzt anfragen. Mach da bloß keinen Sch... - Wenn der erlaubt, kein Problem. Wenn nicht, hat das seinen Grund. Daß man übrigens mit gebrochenen Armen und Beinen nicht fliegen soll, stimmt so nicht. Man darf fliegen. Man darf nur nicht fliegen, wenn man einen ungeöffneten Gips hat. Wenn man fliegen will/muß, muß der Gips geöffnet werden (also gespalten), denn in der Druckkabine dehnt sich der Arm aus, aber kann nicht wegen dem Gips. Dann kann höllische Schmerzen geben.

Meinem Vemieter ist das ein Tag vor Abreise mit dem Flugzeug passiert,aber der Arzt hat ihm verboten zu fliegen,Denn wenn irgendwelche Turbulenzen sind oder er fallen könnte oder sonstiges bestände die möglichkeit,dass sich die angebrochene Rippe verschiebt und sich irgendwo hin bohrt wo sie nicht hingehört.

Hast Du den Arzt nicht gefragt???

Bei Arm und Bein ist der Grund, dass die Gefahr einer Thrombose besteht. Frag deinen Arzt, das ist am sichersten.

Ich glaube schon, aber frage den Arzt. Wenn Du fliegen darfst, dann binde schön ersichtlich deine Rippen, so dass die Stewardessen das sehen und gib Schmerztöne von Dir ab. Wenn Du Glück hast, fliegst Du erste Klasse umsonst ;o)

Was möchtest Du wissen?