Darf man minderjährige bei Patientenverfügung einsetzen?

3 Antworten

Hier dürfte tatsächlich eine Vorsorgevollmacht gemeint sein.

Natürlich kann man in ihr auch eine minderjährige Person bevollmächtigen, die beschränkte Geschäftsfähigkeit steht dem nicht entgegen und sie gilt auch nicht für die vom Bevollmächtigten für den Vollmachtgeber getätigten Geschäfte (§ 165 BGB). Die Vorschrift lautet:

Die Wirksamkeit einer von oder gegenüber einem Vertreter abgegebenen Willenserklärung wird nicht dadurch beeinträchtigt, dass der Vertreter in der Geschäftsfähigkeit beschränkt ist.

Ob es allerdings sinnvoll ist, eine so junge Person zu bevollmächtigen, ist eine ganz andere Frage.

Nein, da du als minderjährige Person nicht voll geschäftsfähig bist, darfst du auch über keinen Patienten verfügen...

lg, jakkily

Nein darf man nicht

Was möchtest Du wissen?