Darf man Katzenstreu in kleinen Mengen in der Toilette runterspülen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, bitte nicht "katzenstreu" durch die toilette entsorgen, bitte immer über den hausmüll.

katzenstreu saugt doch flüssigkeit auf und wenn du das regelmässig per toilette ensorgst, riskierst du auf dauer, dass deine toilette verstopfst.

besorge dir am besten am gemüsestand des nächsten ladens so nach und nach diese plastikbeutel, in denen man seinen gemüse / obsteinkauf einpacken darf und fülle da die katzenklo-reste ein und ab damit in die mülltonne.

denn das "streu" aus dem katzenklo kann auf dauer deine toilette / ableitung verdammt verstopfen, lg

danke für das sternchen, lg

Mache es nicht! Das ist Bentonit!

Es klumpt dir die Rohre zu und mit der Rechnung wirst du bestimmt nicht glücklich!

MfG Ursusmaritimus

Um Gottes Willen mach das blos nicht.Das haben wir auch mal vor Jahren gemacht, bis die Toilette dann richtig verstopft war und sogar die Stadt anfahren musste um die Rohre vor der Türe auf der Straße wieder frei zu bekommen.

Mein Vermieter war damals recht human und hat die Kosten übernommen.Aber das wird richtig teuer wenn sie dir beweeisen können das es Katzenstreu ist die das ganze Haus verstopft.

Da Zeug gehört auf jeden Fall in die Restmülltonne.

Hausmüll ist gut und richtig. Katzenstreu kann wie Beton verklumpen. Bei einer Rohrverstopfung im Haus würde man Dir evtl. auf die Schliche kommen und Dich zur Kasse bitten.

Was möchtest Du wissen?