Darf man die Pillenpause beliebig oft auslassen?

5 Antworten

Wieso sollte es den Verhütungsschutz beeinflussen? Ganz im Gegenteil, der Langzeitzyklus bietet einige Vorteile. Wenn du also verträgst, die Pause auszulassen, spricht nichts dagegen. Ich nehme selbst die Swingo 30 und mache nur alle paar Monate eine Pause.

Hallo konfettiimkopf

Du kannst die Pause beliebig oft auslassen, auf den Schutz hat das keinen Einfluss.

Gruß HobbyTfz

Du kannst das machen aber solltest es erst mit deinem Frauenarzt besprechen :-)

Ja, das kannst du. Vorsichtshalber kannst du das alles aber noch mit deinem FA besprechen, aber er wird dir dasselbe sagen. Ich nehme dieselbe Pille und hatte bei meinem FA danach gefragt, daher weiß ich das. :-)

LG Anuket

Bei solchen Fragen vorsichtshalber immer mit dem Frauenarzt sprechen

PiDaNa genommen - wirkt die Antibabypille?

Hallo liebes Community,

ich habe ein Problem, welches ich zunächst schildern werde, dann meine Fragen dazu.

Und zwar hatte ich in der Nacht vom 17.09 zum 18.09 so gegen 4 Uhr ungeschützten Sex, nehme aber die Pille. Da ich mir nicht sicher war, ob ich sie an dem Tag zuvor (17.09, morgens) genommen habe, bin ich am Dienstag, den 20.09 zur Apotheke gefahren und habe mir die Pille danach (PiDaNa 1,5mg) gekauft und diese so gegen 16:30 Uhr eingenommen. Ich komme also auf 61 Stunden. Nach der Einnahme der Pille danach habe ich wie gewohnt mit der Einnahme der Antibabypille weiter gemacht. Da ich meine Periode verschieben wollte, habe ich am 23.09 die letzte vom Blister genommen (müsste die 17te gewesen sein).

Am 24.09 so gegen 3:00 Uhr dann der nächste Sex, auch wieder ungeschützt. Ich bin jetzt seit 4 Tagen überfällig und bekomme langsam Angst, da ich mich belesen habe und durch das Internet (nichtmal durch die Apotheke) erfahren habe, dass die Pille danach die Wirkung der Antibabypille aufhebt.

Meine Frage lautet also: Stimmt es das die Pille danach die Wirkung der Antibabypille aufhebt und besteht somit also die Chance das ich schwanger bin?

Wenn ja, wann kann ich frühestmöglich von einem Schwangerschaftstest mit einem sicheren Ergebnis ausgehen, bzw. wann sollte ich einen machen?

Und wäre es möglich bzw. empfehlenswert jetzt noch die EllaOne zu nehmen um einer Schwangerschaft aus dem Weg zu gehen, da der Sex ja erst ca. 86 Stunden her ist, wenn ich sie heute um 17:00 Uhr einnehmen würde?

Kennt sich jemand damit aus oder hat schon mal ähnliche Probleme gehabt? Ich bitte um eine schnelle Antwort, es ist wirklich dringend. Mein Frauenarzt ist nicht erreichbar und die anderen in der Nähe haben heute auch keine Sprechzeit...

Liebe Grüße und danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?