Darf ich zwei Hausärzte haben

5 Antworten

Nö, nur einen. Die Wahl des Arztes steht dir aber frei. Was willst du eigentlich mit zwei Hausärzten?

Wegen der Terminierung

Hallo,

Du hast freie Arztwahl, Du kannst also so viele Hausärzte haben wie Du willst, ein Problem wird das wohl erst wenn man wegen dem ein und den selben Anliegen alle besuchen würde. Dann könnte es schon sein das die Kasse anfragen wird was das soll.

Allerdings erkenne ich den Sinn nicht. Ein Hausarzt bedeutet ja nicht einen Arzt benennen zu können wenn er danach fragt, ein Hausarzt hat eine deutlich andere Funktion.

Es soll der Arzt sein der Deine Krankheitsgeschichte kennt und mehr oder weniger im Bilde ist wer Du bist wenn Du in die Praxis kommst, der also kennt wo es bei Dir zu Problemen kommen könnte.

Mein Hausarzt z.B. kennt mich ganz genau. Bei schlimmeren Sachen redet der mit mir gar nicht mehr, da halt sie sich meine Frau und sagt der was Sache ist.. ja ist so :)

Sie kennt mich eben und weiss das ich nicht immer alles so mache wie der Arzt das will, meine Frau aber bringt das schon hin..daher also ist das so. :)

Naja ich bin zugezogen in eine große Stadt und war dann erst in einer Praxis wo 7 Ärzte sind und da bin ich immer zu einem anderen geschickt worden, weil hier mal einer im Urlaub war und da einer nur Dienstags da ist und in zwei wochen ein termin erst usw. Dann war ich bei nem anderen und so ging das hin und her fühl mich da nicht wohl

Natuerlich

Du kannst zu jedem Arzt. Man hat freie Arztwahl. Habe auch 2 Ärzte

Wissen die voneinander? Ich fühle mich so als würde ich den einen betrügen der will immer das ich so einen Hausarztvertrag abschließe

@hayley88

Ne wissen nichts voneinander. Muss man auch nicht sagen :)

Es gibt da eigentlich kein Limit, nimm dir so viele du willst, ich selber hatte mal bis 5 eingetragene :D

Was möchtest Du wissen?