Darf ich mit genähter Wunde schwimmen gehen?

4 Antworten

Also ich wurde am Bauch genäht und durfte nicht mal duschen (bzw. halt kein Wasser hinbringen), das war echt schwierig. Aber das mit dem Handschuh ist ne gute idee, das dürfte gehen. Es gibt auch extra Überzieher nur für einen Finger. Das haben die Metzger wenn sie sich schneiden, damit sie weiterarbeiten können und bestimmt auch andere Berufsgruppen.

es gibt direkt duschpflaster, die kein wasser durchlassen.....der handschuh ist auch eine gute idee......

notfalls beides kombinieren und bei vorsichtigem agieren, kannst du durchaus mal ins wasser

schönen urlaub

Ich würde minimum eine Woche warten, bis ich die Schwimmbadbrühe da ran lassen würde, normale Wundheilung vorausgesetzt. Notfalls einen Einweghandschuh am Arm wasserdicht abkleben, aber bequem ist das nicht und du weisst auch nie, ob dir im Wasser nicht einer aus Versehen an dieser empfindlichen Stelle einen Schlag versetzt, was sicher kein Vergnügen wäre!

Bleib auf dem Trockenen und lass dich von deinen Kumpels bemitleiden!

Nimm Dir Einweghandschuhe mit (wie die im KFZ-Verbandkasten). Damit geht es...

Was möchtest Du wissen?