darf ich mit durchfall im restaurant arbeiten?

5 Antworten

Nein. Du mußt dich Krankschreiben lassen. das sagen die Hygieneforschriften.Melde das dem Gesundheitsamt. Als Dankeschön für die Entlassung.

er darf dir in der probezeit grundlos kündigen. allerdings darfst du nicht arbeiten, wenn du krank geschrieben bist, mit magen-darm geschichten in der gastronomie sowieso nicht. ich würd den gelben zettel einfach ein paar mal verlängern und mir in der zeit eine neue stelle suchen, mit solchen chefs wird es nie normal laufen.

Deine Antwort ist eine Anstiftung zum Betrug, was soll das?

@albundysohn

bitte? sie ist krank und wenn der arzt die krankschreibung verlängert ist er der meinung, dass sie immernoch krank ist. oder was willst du hier dem arzt unterstellen?

@linguini

Den Ärzten unterstelle ich teilweise Nachlässigkeit und teilweise Betrug.

@albundysohn

ja, wir leben in einer schlechten welt...

@linguini

Nö, eigentlich nur in einer Welt, in der derjenige der Coolste ist, der am besten betrügt oder jemand anderen über den Tisch zieht. Ärzte schreiben definitiv zu viele grundlos krank.

Die Entscheidung, ob Du arbeitsunfähig bist oder nicht obliegt nicht Deinem Chef sondern dem Arzt! Ich würde diesen Vorfall dem Gesundheitsamt melden! Außerdem grenzt so etwas ja schon an Nötigung und das vorsätzlich!

Vielleicht rufst Du mal beim Gesundheitsamt an. Die sollten das wissen.

such dir schnellstmöglichen einen anderen job. dein chef scheint der letzte.....du weißt schon, was ich sagen will.....und du solltest nicht mit einem magen-darm-infekt arbeiten....

Es ist immer besser, sich beide Seiten anzuhören, bevor man sich so ein Urteil bildet

Es ist immer besser, sich beide Seiten anzuhören, bevor man sich so ein Urteil bildet

@albundysohn

ok, und wo bekomme ich die "andere seite" her?....wenn sie ein krankmeldung hat, dann brauch ich mir die andere seite gar nicht anzuhören. du kannst natürlich an allem zweifeln.....

@wienochmal

Du kannst natürlich alles glauben

Was möchtest Du wissen?