Darf ich hüpfen mit Gerissenen Band oder wann darf ich Volleyball spielen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey du :)

am besten ist es wirklich wenn du dein Arzt fragst. Ich kann dir nur ein paar Tipps geben...: Hör auf dein Bauchgefühl, gebe deinem Fuß die Zeit die er zum Heilen brauch, fange langsam wieder an und dann am  besten auch mit Krafttraining für deine Bänder. Hatte selbst mal so ein ähnliches Problem und hatte damals meinem Fuß nicht die Zeit gegeben, die er gebraucht hat.

Gute Besserung und viel Glück.

Lg KeRi

Hey erstmal danke :) ... Was meinst du genau mit das du deinem Fuß nicht die Zeit gegeben hast die er gebraucht hat ?ist da jetzt ihrgend was schlimmer k

@soulmate290

gerne :) naja ich habe jetzt halt jedes Mal wenn ich ihn stärker belaste, z.b. bei Meisterschaften, mega Schmerzen die dann auch länger anhalten. Oft muss ich dann wieder eine Schiene tragen... Das Problem war halt, dass ich mit meinem Fuß nicht die Geduld hatte und somit zu früh angefangen habe, obwohl ich noch ein paar Wochen Pause machen sollte.

Ruh dich solange aus wie es dein Arzt sagt, aber wenn ich eine Verletzung hätte dann würde ich nach 2 Wochen wieder spielen :D 

Einfach nur weil man sich gut fühlt :D

Als ehemaliger Leistungssportler kann ich Dir nur raten:

Dr. Internet kann Dir darauf keine Antwort geben!

Ruf in der Praxis Deines Arztes an und frage dort nach oder sende der Praxis eine Mail.

Gute Besserung!

Beste Grüße

Dipl.-Päd. York Füssel

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983

danke .Ja ich frag lieber nach ich dachte vielleicht hat jemand das auch mal gehabt 

@soulmate290

Jede Verletzung und jeder Körper ist einzigartig. Das kann nur der behandelnde Arzt beurteilen.

Meniskusnaht und Meniskusteilresektion - Nachbehandlung

Hallo,

Ich wurde am 21.3.15 am linken Innenmeniskus operiert. zuerst sah es nur so aus das der Meniskus eingerissen wäre darauf hin wurde eine Teilresektion durchgeführt. Aber dann sah der Chirurg das der Meniskus auch noch an der Kapsel abgerissen war. Darauf hin wurde eine Naht gemacht. Am nächsten Tag kam das sanitätshaus zu mir nach hause und bracht mir eine Orthese, Ein Elektrostimulationsgerät und eine Motor betrieben Schiene die auch 10-60 grad eingestellt wurde. Ab dem Zeitpunkt wurde mir erst richtig bewusst wie sehr mein Innenmeniskus kaputt war. Ich soll 3 Wochen mir Gehstützen laufen und das Knie nur 20 kg belasten. Ansonsten wurde mir nichts weiter vom Chirurgen gesagt kein Ablauf etc. ? Ich fühle mich momentan sehr im Stich gelassen was die Ärztliche Betreuung betrifft. Ich weiss nicht wie lange es dauern wird bis ich wenn überhaupt meinen Job im Einzelhandel fortführen kann? ( schweres tragen und heben). Was mir auch aufgefallen ist er hat bis jetzt noch nicht von physiotherapie oder so erzählt! Wenn ich trotz Gehstützen laufen gehe dann habe ich am Abend enorme Schmerzen! Auf der Verse laufen des operierten Knies ist nicht möglich! WIE GEHT ES WEITER? Ich bin am verzweifeln! Ich habe mich schon im Kopf darauf eingestellt das ich meinen Job nicht mehr ausüben kann, das ich letztes Jahr am rechten Innenmeniskus operiert wurde! ( Sprich 2 Innenmenisken wurden in einem Jahr Operiert!)

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?