Darf ich bei durchfall Pakrikaschotten, Tomaten und Mohrrüben,.. essen?

7 Antworten

Daher meine Frage darf ich Tomaten, Paprikaschotten und möhren , ... auch essen oder muss ich die verkommen lassen und entsorgen

Das ist keine so gute Idee.

Aus den Möhren kannst Du Dir allerdings ein Püree machen.

Aus den Tomaten und den Paprika kannst ein Paprika-Tomaten-Gemüse machen (nicht zu weich) und dann einfrieren. Dann brauchst Du nichts wegwerfen. Weiterhin gute Besserung.

Niemand kann es dir verbieten.

Strikt vermeiden sollte man jedoch das, was den Durchfall ausgelöst hat, oder im Fall einer Infektion, die nichts mit dem Essen zu tun hat, alles das, was die Verdauung noch mehr anregt (z. B. Hülsenfrüchte).

Die Möhren kannst du kochen, dann sind sie gut verträglich.

Alles andere solltest Du nicht essen, solange Du nicht wieder richtig gesund bist. Gerade Paprika ist Schwerstarbeit für die Verdauung.

"Eigentlich" solltest du während "Magen-Darm" so gar nix essen...

"Eigentlich" halten sich auch Tomaten, Paprikaschoten und Möhren" - wahrscheinlich länger als du...;)

Was möchtest Du wissen?