Darf ich bei dem Medikament Escitalopram,Baldrian Tablettem nehmen zum pennen namens Relaxane, weil Alkohol ja nicht so günstig wäre...?

1 Antwort

Ich sehe da keine Kontraindikation wegen Wechselwirkungen (SSRI, Baldrian). Natürlich sollte man bei psychotroper Medikation am besten grundsätzlich auf Alkohol verzichten, wiederum geht es hier (bei normaler Anwendung) um eine relativ geringe Menge. - Ich bin kein Arzt, nur 'normal-kritischer' Gelegenheitsuser von Medikamenten.

Zum Glück jemand der Ahnung hat von der Materie...

Also so viel ich weiss würde Alk auch gehen da in der Packungsbeilage dort nichts steht aber ich glaube das wäre kontraproduktiv... also dürfte ich solche ne pflanzliche Beruhigungstablette nehmen...?

@Pyrut

Mir ist kein wirklicher Grund bekannt, warum es nicht gehen sollte.

@Tamtamy

Keine Wechselwirkung...

@Pyrut

In der Tat heißt es in der Fach-Info zu Escitalopram:
"Zwischen Escitalopram und Alkohol sind
weder pharmakodynamische noch phar-
makokinetische Interaktionen zu erwarten.
Dennoch ist, wie bei anderen psychotropen
Arzneimitteln, die Kombination mit Alkohol
nicht ratsam."

Was möchtest Du wissen?