Danach in die Schule?

5 Antworten

Also das Fädenziehen ziept,irritiert ,ist aber grundsätzlich schmerzfrei.Wenn Du noch Zahnreißenbzw.Wundreißen hast,gar Kopfschmerzen,kannst Du mit Sicherheit besser dem Unterricht fernbleiben.Denn mit Schmerzen kannst Du nichts lernen.Spreche den Zahnarzt bitte ggf.auf eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung hin an.Bevor Du eine extra starke Schmerztablette nimmst,bleibst lieber mal daheim.Liebe Grüße,Gute Besserung.Zugluft vermeiden.Keine Brotkrümel in die Wunde einnisten lassen.

Frag deine Mutter doch lieber mal.

A. Wenn du um 11 einen Termin hast, lohnt es sich wohl kaum noch, danach hinzugehen und B. jeder Mensch nimmt Sachen anders wahr. Ich kann mich nicht einmal daran erinnern, obwohl es nicht mehr als vier Jahre her ist... Dann kanns nicht so schlimm gewesen sein ;)

ja es tut schon etwas weh aber es kommt auch auf den zahn arzt an wie es es macht aber etwas weh tuhen tuht es schon und solltest du schmerzen habe kannst du ja ein attest vom zahnarzt mit nehmen damit du nicht zur schule must

Nein, das tut überhaupt nicht weh.
Ja, selbstverständlich kannst Du danach zur Schule gehen.

Fäden ziehen tut nicht weh, es ziept höchstens ein bißchen. Und wieso solltest du danach nicht zur Schule müssen? Na klar musst du!

Was möchtest Du wissen?