Cordes BPO sinnvoll oder eher nicht?

2 Antworten

Ich schwöre auf dieses.

Benutze mal echte Hilfe aus der Natur...

Mein Rat,(Eigen Erfahrung)

morgens und abends die Haut mit Akne Ex Gesichtswasser reinigen((reinigt Porentief) ca 2-3 Minuten wirken lassen und dann mit klarem Wasser abspülen, besser als Masken, Peeling.

Nun trage die Creme abends das Gel morgens auf, 

Für dicke Brummer den Akne ex Pickel Notfall stift benutzen,

Stoppt den Pickel schon beim entstehen und beugt Narben vor.

Beachte es kann zu einer Erstverschlimmerung kommen für ein Paar Tage,

das Risiko dafür ist <1%.

Ich habe damit meine Pickel / Mitesser um gut 99% verringert.

Akne Ex Produkte trockenen nicht aus, enthalten viel Natürliche Feuchtigkeit.

Ich bin der Meinung ein Pickel der nicht kommt ist der Beste.

Google Hersteller 

Ganz wichtig ist, dass du auf milde Reinigung und Plfege setzt. Hände weg von allen Drogerieprodukten auf denen steht "für Mischhaut", "für fettige Haut" oder "Gegen Pickel / Mitesser".

Greif zu Produkten, die für sensible oder trockene Haut sind. Sebamed und Balea Med haben da gute Produkte. Sie sind sanfter zur Haut und trocknen sie nicht aus.

Gegen Pickel hilft ein Produkt mit BHA-Säure sehr gut. In der grünen Serie von Bioderma findest du so etwas zum Beispiel. Das ist milder, als gleich eine BPO Creme zu verwenden.

Ein wunderbares und mildes Produkt mit BHA-Säure gibt es auch von Clinique (Anti-Blemish Solutions Blemish + Line Correcting) oder von der koreanischen Marke Cosrx (die bekommst du am leichtesten über lovemycosmetic).

Was möchtest Du wissen?