Colitis ulcerosa tötet mich

5 Antworten

Ich kenne das. Da verliert man nach 6 oder mehr Wochen schnell die Lebenslust. Beim letzten grossen Schub wog ich von 61 nur noch 54 kg. Konnte nicht mehr schlafen, da ich meinen Herzschlag beim Einschlafen hörte und jede Stunde durch eine Zuckung und Muskelkrämpfe wieder aufwachte. Es kribbelte nachher abends immer mehr am Kopf und in den Armen und Händen. Ich dachte ich sterbe am Kreislaufkollaps. Ich begab mich dann zur Cortisonstherapie. Die Symptome besserten sich schnell. Ich konnte bis auf ein paar Krankenhausge-räusche der Abzugshaube des Baderaumes endlich wieder einschlafen. Der Hunger kam auch wieder.

Ansonsten: Gleich besorgen: Heidelbeersaft (Mutter- oder Biodirektsaft trinken). Hast du noch Claversal da? Nehme das auch zur Not abegelaufen.

Bestelle dir Fresubin. Zweimal am Tag trinken.

Kartoffeln, getoastetes Weissbrot oder Zwieback essen. Dann glutenfreies Getreide essen, wenn es geht ohne Belaststoffe. Dann kommst du schnell zurück in die Normalität.

Woher ich das weiß:Hobby

Wenn du einen ansprechpartner willst kannst du mir immer schreiben!

Auch wenn du das jetzt zum ersten Mal hören solltest und dich schüttelst vor Ekel:

Colitis ulcerosa wurde schon sehr erfolgreich mit der Fremdstuhlbehandlung behandelt.

http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/magen-darminfekte/article/830591/clostridien-diarrhoe-faekalien-durch-nase.html

Ein sehr spannendes Thema, ich las vor längerem schon im Focus darüber.

Für dich ist solch eine Therapie vermutlich noch in weiter Ferne, aber deinen Arzt solltest du dennoch darauf ansprechen! Die klassische Therapie bei dieser Erkrankung ist ja nur mäßig erfolgreich.

Ich wünsche dir wirklich, daß du auf offene Ohren und kompetente Ärzte triffst, damit dein Leiden entweder sehr stark zurückgedrängt, oder sogar komplett geheilt werden kann.

VLG

Danke ja das ist noch in weiter ferne bevor sowas gemacht wird geb ich lieber auf :-( . Es ist einfach alles blöd. Ich schäme mich so Vorallem liegt meine Freundin Neber mir in Bett die schläft friedlich und ich bin noch wach weil ich mal wieder nicht schlafen kann da ich immer auf Toilette muss. Ich fühle mich selber schmutzig und ekel mich vor mir selber. Meine Freundin sagt es ist kein Problem für sie aber das glaube ich nicht so ganz da ich mich selber vor mir momentan ekle.

@Jns6077

Deine Eigenwahrnehmung weicht sehr deutlich von der Fremdwahrnehmung ab. Das ist ein psychologisches Problem und sehr verständlich in deinem Fall. Warum glaubst du deiner Freundin nicht? Sie meint es so, wie sie es sagt, sonst würde sie nicht friedlich schlafend neben dir liegen :-)

Hey, Kopf hoch! Während des akuten Schubs hast du allen Grund, dich wirklich schlecht zu fühlen. Aber dennoch denke daran, es ist ein Schub, es geht vorbei!

Kümmer dich bitte trotzdem darum, ob du nicht irgendwo in eine Studie rutschen kannst, die alternative Behandlungsmethoden anwendet.

Alles Gute für dich!

Hallo jns,

sag mir mal, auf welches Lebensmittel du nicht verzichten kannst, also wonach du quasi süchtig bist. Bist du weiblich oder männlich? Wie alt bist du und wie sieht es mit deinem Gewicht aus..... schon Untergewicht.? Lieben Gruß vom Saurier

Ich achte schon auf meine Ernährung.... Bin männlich 23 Jahre alt 1,70meter groß Wiege momentan nur noch 68 Kilo :-( hätte vor dem Schub 77 Kilo ( trainiere im Fitness Studio ) jetzt leider nicht ....

Lg

@Jns6077

Hallo jns,

um die Entzündung einigermassen in den Griff zu bekommen und dein Immunsystem auf Vordermann zu bekommen, solltest du Cistustee trinken.....1 Teel auf 1 Tasse heisses Wasser, 10 Min. ziehen lassen.

In den ersten 2 Wochen 3 Tassen täglich dann täglich 1 Tasse.

Bei Colitis moeglichst keine / wenig Milch und kein Weizenmehl. Keine Vollkornprodukte ... keine Fertigerichte... keine Rohkost.

VITAMIN C ist wichtig

2x die Woche oder nach Bedarf...Moehrensuppe nach Moro... 500g Möhren in ein Liter Wasser 1 Stunde kochen, etwas Salz zugeben, auf 1 Liter aufuellen. Das hilft gegen den Durchfall....

wenn du stark in den Untergewichtsbereich rutscht... gibt es noch die sogenannte Astronautenkost...

Sterben..... ganz im Notfall bleibt noch eine OP... aber ich denke, das weißt du...

Lieben Gruß vom Saurier

Ja danke muss es halt mal probieren hab morgen früh erst mal einen Termin bei dem artz wo ich schon Magen und darmspieglung bekommen habe.

Was möchtest Du wissen?