Chlamydieninfektion- Nach 3-maligem Einnehmen der Antibiotika noch stärkeres Brennen?

1 Antwort

Bei einer derartigen Infektion ist das Brennen in der Harnröhre leider normal. Du musst auf jeden Fall das Antibiotikum fertig nehmen, da sonst die Infektion meist nicht ausgeheilt wird und es zu resistenten Keimen kommen kann. Wahrscheinlich hat die Infektion jetzt ihren Höhepunkt erreicht.

Dein Antibiotikum ist eine Medikament, das über die Nieren ausgeschieden wird, da die Bakterien in der Harnröhre bzw. Blase sitzen. Du musst in jedem Fall sehr viel Wasser trinken um eine optimale Wirkung zu erzielen. 1. kommt das Antibiotikum schneller zum eigentlichen Wirkort und 2. werden so die Erreger schneller ausgespült. Nachteil ist leider, dass Du sehr oft aufs WC musst und es sehr brennen wird. In ein paar Tagen hast Du es sicher überstanden. Im Zweifelsfall ruf den Arzt an!

Ach ja, Dein Freund muss unbedingt mitbehandelt werden sonst kommt es zu einem sogenannten Pingpongeffekt.

Was möchtest Du wissen?