Cerazette zur probe für implanon verhütungsstäbchen

3 Antworten

  • Ich rate von Minipille und Implanon stark ab. Die Libidoprobleme und Zyklusstörungen sind so stark, dass es meistens keinen Zweck hat. Wesentlich besser verträglich ist die Mikropille.
  • Als hormonfreie Alternative sehr zu empfehlen ist die Gynefix, eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de

Mein frauenarzt hat mir von der Gynefix stark abgeraten weil es große schmerzen verursacht beim einsetzen und vorallem bei 15 jährigen wie mich. Die minipille macht mir jeden falls keine probleme und das Stäbchen schätze ich dann genauso wenig.

Kupferball ist besser als gynefix.

Es kommt darauf an, wie hoch Dein Leidensdruck ist...

Aber ich persönlich würde wohl meinen Arzt anrufen, denn ich hätte keine Lust auf noch zwei solche Monate.

Keine Frage, ruf deinen Gyn. an.

Was möchtest Du wissen?