Cellulite was hilft wirklich hat jemand Erfahrungen gemacht?

4 Antworten

Hallo jeanette! Ein typisches Frauenproblem. Trifft auch Weltstars. Ganz beseitigen geht nicht, Medikamente und Cremes helfen nachweislich nicht - aber Ausdauersport leicht betrieben. Also Joggen, Stepper, Crosstrainer, Laufband oder Zumba. Hier ein Zitat des bekannten Dr. Müller-Wohlfahrt mit Quelle : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." Zitat Ende, alles Gute. Quelle : gesund-heilfasten.de/bindegewebsstoerung-orangenhaut-cellulitis.html

Ich weiß nicht, ob das noch wichtig ist. Aber falls mal jemand danach sucht: Cellulite hat nur etwas damit zu tun, wie man sich ernährt und wie viel Sport man treibt. Auch sehr dünne Menschen können Cellulite bekommen, das hat NICHTS mit den Genen zu tun, wie viele faule Frauen gerne meinen ;) Mit basischer Ernährung und Sport kriegt man Cellulite wieder weg (ich habe es auch so geschafft). Vorallem sollten Lebensmittel wie Nudeln, Brot, Kaffee, Fleisch und Milchprodukte gemieden werden. Nur mit Cremes einschmieren und Wechselduschen helfen nichts! VG

Cellulite sind verhärtete Fettzellen,sogenannte Schlacken...Trink schlackelösenden Tee und viel Wasser und massier dir dann öfters kräftig die Oberschenkel....Damit könntest du es ein wenig mindern..

Prost ! Wird nur nicht helfen .

@Mausel1986

Ja,bei dir hilft es wahrscheinlich nicht....;o)

  • Schafgarbetee oder Frauenmanteltee 3 Tassen täglich
  • Viel Bewegung, Treppen steigen, Tanzen, spazieren
  • Viel Wasser trinken
  • Kaffee oder Tee trinken..immer mit einem Glas Wasser
  • Vítamin D
  • Sonne
  • Solarium
  • Leber
  • Heringe
  • Lachs
  • Thyroxin (Endokrinologen aufsuchen wegen Bindegewebsschwäche Verdacht auf Hashimoto)

Was möchtest Du wissen?