Cardio zum zunehmen?

2 Antworten

  • Streich das Cardio erstmal komplett.
  • Fang mir Krafttraining an. 3× die Woche einen Ganzkörperplan.
  • Berechne deinen täglichen Kalorienverbrauch
  • Achte darauf 300-500 Kalorien mehr zu Dir zu nehmen, als du verbrauchst.
  • Versuch gesund, ausgewogen und eiweißreich zu essen.
  • Wenn du es nicht schaffst so viel zu essen, dann versuche es mal mit 5-6 Mahlzeiten am Tag, dafür etwas kleiner am Anfang. Da gewöhnt man sich schnell dran und kann die Portionen nach und nach auch noch ein wenig erhöhen.

Außerdem hilft es 1× am Tag sich einen Kalorien-Shake zu machen aus zb. Haferflocken, Banane, Erdnussmuß, Skyr und Milch. Geht schnell runter, ist nicht ungesund, hat viel Kalorien und ganz gut Eiweiß (je nachdem wie viel Skyr/Magerquark du nimmst).

Ok super, ich probiers mal so, es gibt ja Fitnessapps wie Loox, die zeigen dann wie man Ganzkörper angeht 😌 Dank dir ☝🏼

Ob Du zunimmst oder nicht, hängt von Deiner täglichen Kalorienbilanz ab.

Daher würde ich Dir eher raten, kein Cardio zu machen, da Du so Kalorien verbrennst.

Wenn Du zunehmen willst, dann musst Du (leider) mehr essen. Das soll aber kein Freifahrtsschein für McDonalds sein.

Meinst du ich sollte dann anfangen meine Kalorien zu zählen und drauf achten über das benötigte Kaloriengehalt zu gehen?

Genau so ist es. Deinen ungefähren Kalorienverbrauch kannst Du mit einem Kalorienrechner herausfinden.

Was möchtest Du wissen?