Cannabis schwindelig?

5 Antworten

Viel Tee trinken, zuckerhaltige Nahrung (bspw. Kartoffeln), ruhige Umgebung (oder entspannende Musik), und gegebenenfalls Rückenmassage. Braucht nur etwas Zeit, und wenn sie Glück hat, wird sie's sogar noch geniessen können :)

Hallo,

Schwindelgefühl und Unwohlsein sind ganz normale Symptome beim konsumieren von THC, was hast du denn erwartet?

Das ist wahrscheinlich der erste Konsum? Wahrscheinlich dann zu viel geraucht oder mit Alkohol kombiniert oder?

Mit Tabak gemischt, als Zigarette geraucht.. ist ihr erster richtiger Konsum gewesen

@Sunnykuchen

Im schlimmsten Fall wird sie sich halt übergeben, bitte trotzdem jemand mit aufpassen und bei Ohnmacht den RTW rufen.

@Sunnykuchen

vermutlich zu hoch dosiert , die heutigen Grassorten sind nicht ohne , sie habe nichts mehr mit natürlich gewachsenem Hanfblüten zu tun 

@ninamann1

Nö. Da hat sich nichts geändert.

Damals wie heute gab es höchst potente und recht schwache Sorten.

Darf sie denn schlafen? Sie fühlt sich echt schlecht

Einige Menschen ertragen die Substanz nicht. Kann sein das es bei dieser Person auch der Fall ist. Aber das Schwindelgefühl kann auch eher von dem Nikotin kommen. Bei THC fühlt man sich eher benommen. Zumindest ist das bei mir so das ich kein Schwindelgefühl habe wenn ich kiffe. Aber zB ein Freund von mir erträgt es auch nicht. Er musste beim 3mal aus dem nichts sich plötzlich übergeben.

Nicht daran gewöhnt, Kreislauf macht  Beschwerden, am Besten hinlegen , das wird schon wieder , viel passieren kann nicht .

Tja, Schwindel gehört dazu.. Sie hat es ein bisschen am Kreislauf.

Ins Bett legen und schön schlafen.

Sie fühlt sich, als würde sie ohnmächtig werden. Ist es dann nicht 'gefährlich' einzuschlafen?

@Sunnykuchen

Wenn sie Angst hat, soll sie den Arzt rufen.

Die stehen unter Schweigepflicht, da wird nichts an die Polizei weitergegeben oder so.

Aber aller Wahrscheinlichkeit nach passiert da gar nichts - außer dass sie irgendwann schläft und dann schön träumt.

Was möchtest Du wissen?