Buttermilch-Diät...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo elleSmile,

Buttermilch ist sehr fettarm (nur 35 kcal bei 100 Milliliter), aber vollgestopft mit Vitaminen und Mineralien, wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink.

Kalzium ist wichtig für die Knochen und hilft beim Abnehmen. Es ist an der Aktivierung bestimmter Enzyme und Hormone beteiligt, die für die Gewichtsregulierung verantwortlich sind.

Weiterhin besitzt Buttermilch viel Eiweiß, was langanhaltend sättigend wirkt. Achte aber bitte darauf, dass du nur reine Buttermilch kaufst und stelle dir die Fruchtbuttermilch selber her. Einige Fertigprodukte beinhalten so viel Zucker, dass der Vorteil schon wieder dahin ist.

Buttermilch kann daher schon gut und gerne eine Mahlzeit am Tag ersetzen, doch sollte sie natürlich nicht das einzige Nahrungsmittel sein. Zusammen mit sportlichen Aktivitäten, und einer ausgewogenen Ernährung ist die Buttermilch eine hervorragende Hilfe bei der Gewichtsreduzierung.

Probiere es aus!

EF2

Ich bin immer wieder begeistert: was Du für ein Wissen über Buttermilch hast!

@Brugmansie

@eurofuchs2: Superantwort! Dickes DH

@katwal

Lieber Fuchs, du solltest mit deinem Wissen eine Doktorarbeit über Buttermilch schreiben! ;-)) Gibt es einen Buttermilchorden? Wenn nicht, ich beantrage ihn für dich ...

@schalomisrael

Vielen Dank für diese Antwort :-) Ich werde es einfach mal Ausprobieren , bin mal gepsannt ob es auch bei mir klappt :-) Danke nochmal, hat mir sehr geholfen...

@elleSmile

Vielen Dank für das Sternchen. und viel Erfolg!

Buttermilch beinhaltet - wie eurofuchs2 schon ausführlich dargelegt hat - wertvolle Nährstoffe und wenig Kalorien, was zum Abnehmen geeignet ist.

Wichtig ist beim Abnehmen, weitgehend auf Kohlehydrate wie Brot, Eier, Nudeln, Reis, Kartoffeln etc. zu verzichten; allerdings benötigt der Körper auch Kohlehydrate, die zu einer ausgewogenen Ernährung gehören.

Beim Abnehmen kommt es auch auf die Dosierung an, und körperliche Bewegung ist dabei wichtig. Man muss nicht unbedingt in ein Fitness-Studio gehen. Empfehlenswert sind auch Wanderungen, Schwimmen und Radtouren.

Nein, gesund ist das nicht, das ist viel zu einseitig.

Jede Diät, bei der du hungerst ist schlecht. Nur weil Buttermilch Diät gesünder klingt, als eine Hunger-Diät mit künstlichen, sattmachenenden Getränken, ist es noch lange nicht gesünder. Mach das lieber nicht nach, falls du das vorhattest.

Was möchtest Du wissen?