Bürostuhl oder Chefsessel für 16 Stunden Büroarbeit am Tag

3 Antworten

Du solltest nicht einen "Chefsessel" bei IKEA kaufen, dafür gibt es Fachgeschäfte für Büromöbel, dort bekommst du in jeder Preisklasse einen geeigneten "Chefsessel"

16 Stunden Homeoffice im Tag? Ich würde mir ganz klar eine andere Beschäftigung suchen.

Klassische Chefsessel sind Müll, die Sache mit den Stühlen eine Wissenschaft für sich. Zu viel, um das hier an der Stelle genau auszuführen. Bit so einem Ikea-Teil kommt man da aber in der Regel nicht so weit.

Selbst so ausgesucht als selbstständiger Fachinformatiker ;) Manche Tage nehme ich mir komplett frei, andere Tage verbringe ich gut und gerne 16 Stunden im Büro. Ja das Thema Bürostühle ist recht komplex und auch schnell teuer (500 Euro aufwärts)

@feldwebel1989

Kann mir zwar kaum vorstellen, wie man nach der Zeit noch die Notwendige Konzentration mitbringen kann aber nun gut. Sache dir einen guten Fachhandel mit entsprechender Auswahl, Beratung und Service.

Länger Probesitzen ist auch bei scheinbar guter Beratung Pflicht. an Besten auch zu Hause in der Praxis. Wenn der Händler die Möglichkeit nicht bieten möchte, dann einen andere suchen.

Da ich nicht davon ausgehen, dass du keine 16 Stunden abzüglich Pausen programmierst sondern auch mal telefonierst würde ich mir zusätzlich noch einen Stehplatz einrichten.

da musst du schon im hoeheren preissegment und im fachhandel fuer bueormeoble suchen... da kann man dann auch nach koerpergroesse und gewicht aussuchen und die lendenwirblesaule wird durch verstellbare stuetzen gestuertzt...

der buerostuhl meines mannes hat an die 1000 euro gekostet -sit es aber wert. auch nach sehr langen arbeitstagen und nach 6 jahren -ist er damit gluecklich...

da der stuhl aber zu dir passen muss -must du es selbr ausprobieren

Uff 1000 Euro. Ich hatte jetzt im Kopf schon eine horrende Summe von 500 Euro im Kopf, aber 1000 € ist echt heftig ;)

Was möchtest Du wissen?