Buddybuilding zum Muskelaufbau, wieviel Bier sollte man hinterher trinken, damit die Muskeln locker

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich trainiere oft mit meiner deutlich jüngeren Freundin, und nach dem harten Training ist ein Bier selbstverständlich.

es liegt weniger am Alkohol, sondern am Hopfen. Dieser beruhigt die Muskeln, und auch das zittern (wg. des irritierten Muskeltonus) wird deutlich geringer.

Meine Frau hat übrigens nichts dagegen.

Alkohol vermindert die Einnahme von Eiweiß, und eiweiß ist sehr wichtig für den Muskelaufbau.

öh, quatsch?

oder hey, gib doch bitte die wissenschaftliche QUELLE an wo du das her hast. bitte bitte.

du meinst mit bier doch eiweißshake,etc oder?

Bier ist grundsätzlich kontraproduktiv nach dem Training, trink Wasser

Was möchtest Du wissen?