Brustvergrößerung Frauenarzt oder Platischer Chirurg

8 Antworten

Hör dir doch einfach die Meinungen mehrerer Ärzte an, vergleiche die Aussagen und entscheide dann. Da das ja ein sehr endgültiger Eingriff ist, solltest du, um dich selber zu beruhigen, einfach mehrere Aussagen einholen. Und vielleicht haben die diversen Ärzte auch Referenzen (also Patienten, die das dort schon mal haben machen lassen und sich für Rat und Tat zur Verfügung stellen).

Wenn dein Frauenarzt eine normale Praxis führt, dann macht er sicher nicht oft Brustvergrößerungen.

Du willst aber einen Operateur, der viel, viel Routine hat. Such dir einen guten plastischen Chirurgen, informier dich vorher sehr, sehr gründlich und vergleiche auch mehrere Kliniken. Führe Vorgespräche, lass dir Bilder zeigen, informier dich im Internet und sprich mit vielen Frauen, bevor du jemanden mit dem Skalpell ranlässt.

Es gibt so viele Frauen, die mit ihrem neuen Plastikbusen sehr, sehr unglücklich sind - das willst du bestimmt vermeiden.

Das ist keine Belehrung und kein Kommentar, nur eine Feststellung. Aber für mich wäre das ein Trennungs- oder Scheidungsgrund.

  • Ich rate ganz strikt davon ab, solche Operationen bei einem Frauenarzt durchführen zu lassen.
  • Suche Dir lieber einen erfahrenen plastischen Chirurgen und erkundige Dich vorab über alle zur Verfügung stehenden Methoden und Verfahren. Lass Dich eingehend beraten, möglichst auch von mehreren Chirurgen. Erkundige dich danach, wieviele Operationen dieser Art der Chirurg schon durchgezogen hat.
  • Persönlich rate ich allerdings ohnehin von Brustvergrößerungen und anderen unnötigen Eingriffen ab. Das Operationsrisiko ist nicht vernachlässigbar und ob das kosmetische Ergebnis wie gewollt ausfällt, kann Dir niemand garantieren. In so jungem Alter ist es außerdem sicher, dass Du im weiteren Lebensverlauf noch öfter unter das Messer musst, da Busen und Implantat sich verändern werden. Bedenke auch, dass viele Männer lieber eine kleine Brust vorziehen als Implantate zu streicheln.

Hallo Suit91,

ein Frauenarzt verfügt nicht über die Ausbildung, Brustvergrößerungen durchzuführen. In wirklich sicheren Händen bist du nur, wenn du dich in die Hänge eines darauf spezialisierten Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie begibst.

Wichtig ist bei der Arztwahl nicht nur der Facharzttitel (s.o.), sondern auch, wie viel Erfahrung der Arzt im Bereich der Brustvergrößerung hat und damit auch, wie häufig er diese Behandlung durchführt. Du solltest außerdem darauf achten, dass er sich regelmäßig auf dem Gebiet der Brustvergrößerung weiterbildet und dass seine Patientenzufriedenheit hoch ist.

ACREDIS hat eine einzigartige Qualitäts- und Spezialistenprüfung, wo in einer über 300 Kriterien umfassenden Prüfung unter anderem genau die oben beschriebenen Punkte geprüft werden. Wenn du magst, kannst du ja mal auf unserer Arztsuche vorbei schauen und gucken, ob ein Spezialist für Brustvergrößerung in deiner Nähe ist. Du findest sie unter http://www.acredis.com/standortsuche/brustvergroesserung.

Falls du Fragen zur Behandlung oder zur Arztwahl hast, kannst du dich gerne jederzeit an mich wenden. Ich helfe gerne, wo ich kann :-)

Viele Grüße, Sabrina

Was möchtest Du wissen?