Brustkribbeln/warm Was ist das?

1 Antwort

Das ist eine psychosomatische Empfindung. Ich glaube einen genauen Namen dafür gibt es nicht. Es ist genau wie das Gefühl von Leere oder "Herzschmerzen" wenn man sehr traurig ist. Dein Gefühlszentrum liegt vorgestellt beim Herzen, das heißt, dass du glaubst, dort müsste dein Körper auf deine Gefühle reagieren. Die dort empfundenen körperlichen Reaktionen löst in der Regel deine Psyche aus, genauso wie das Bauchkribbeln beim verliebt sein.

Ich habe Bindungsangst was kann ich dagegen tun?

Hey ihr!
Ich lerne öfters Jungs kennen, bis jetzt wurde daraus aber nichts. War vielleicht auch naiv weil ich alles geglaubt habe was sie mir gesagt haben. Jetzt bin ich reifer & lass mich nicht mehr so leicht um den Finger wickeln.
Das Problem ist nun folgendes ich habe vor 2-3 Monaten einen Jungen Mann kennen gelernt, ich mag ihn auch sehr aber ich kann mich einfach nicht öffnen so wie ich das gerne tun würde. Bevor ich ihn kennen gelernt habe, war es immer so das ich nur das "Spielzeug" war. Ich habe extrem angst das ich noch ma so enttäuscht werde, ich ziehe mich zurück, ignoriere ihn obwohl ich das eigentlich nicht möchte. Doch ich fühl mich irgendwie nicht bereit mich auf eine Person einzulassen.
Wir sind uns auch körperlich schon näher gekommen, es war sehr schön aber oft fühl ich mich von ihm überrumpelt. Ich brauche Sicherheit und die gibt er mir nicht zu 100%.
Vielleicht erwarte ich auch zu viel aber er zeigt mir nicht genug das er mich will.
Ich werde immer abweisender zu ihm & kann mir das selbst nicht erklären.
Ich habe noch nie richtig geliebt, klar gabs da die ein oder andere Schwärmerei mal mehr mal weniger. Aber auch auf diese konnte ich mich nie einlassen. Am ende war das auch besser so. Ich habe das Gefühl das mich das einengt & ich keinen Freiraum mehr habe. Er möchte nicht das ich freizügig raus gehe, das ich mich mit Kumpels treffe. Er will nicht das mich irgendein anderer anfasst oder irgendein anderer meinen ausschnitt sieht weil es nur für seine Augen wäre. Wir sind nicht zusammen aber er meint ich bin seins & er meins. Ich meinte darauf zu ihn das ich das anders sehe & man dem anderen erst "seins" nennen kann wenn man zusammen ist. Ich kann ihn dennoch nicht los lassen, es gab den einen besonderen Moment. Bis jetzt ist er der einzigste mit ich so lange Kontakt habe. Als wir im Restaurant zusammen essen waren, uns in die Augen geschaut haben, dieses kribbeln im Bauch entstand & ich nur ihn gesehen habe, dieser Moment war unbezahlbar.

Was kann ich gegen meine angst tun?
Hat jemand Tipps etc?

Ich bedanke mich für antworten :)
LG Gina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?