Brust und Rückenschmerzen gleichzeitig?

5 Antworten

Das, was du beschreibst, könnte ein Hinweis auf eine Blockade in der oberen Brustwirbelsäule sein. 

Du kannst zu einem Physiotherapeuten mit Zusatzqualifikation in Manueller Therapie oder zu einem Chiropraktiker gehen und das behandeln lassen. Wenn es das nicht ist, würde ich weitere Wege gehen. Also noch einmal zum Hausarzt.

Bauchspeicheldrüse und bei Schmerzen im Bereich obere Brustwirbelsäule/ Schulterblatt.... halte ich für unwahrscheinlich. 

Gute Besserung!

Nele

Hallo Nele😊.

Bei mir wurde zuerst auf eine eventl. Blockade der BWS und HWS untersucht, ehe ich zum Gastroenerlogen geschickt wurde.

Die Schmerzen die beschrieben werden sind vielfältig und können alles mögliche sein.

Hoffen wir, dass ein Arzt aufgesucht würde.

Natürlich kann es auch eine andere Ursache sein..
Aber hast du vorkurzem deinen Kopf irgendwo gestoßen oder so?
Ich hatte die selben Beschwerden und bei mir lag es an Blockaden in der hws und Verspannungen und das kam hauptsächlich alles davon weil ich mir meinem Kopf gestoßen hatte ..naja bisschen mehr als stoßen
Lass dir mal Krankengymnastik verschreiben ..und such dir eine gute(!) Praxis..osteopathie wär vielleicht auch eine Möglichkeit wenn denn die Schmerzen wegen Verspannungen entstehen..aber das können die dir in der praxis sicher sagen
Ich könnte dir meine Praxis empfehlen die ist echt der Oberhammer aber weis ja nicht wo du wohnst:-)

ich habe auch die Erfahrung gemacht das Ärtze nichts tun

dennoch solltes du mal zum Arzt um zu klären ob nichts ernstes dahinter steckt, vielleicht könnte er dir Massagen verschreiben

Da kommen mehrere Ursachen infrage und es können durchaus auch unterschiedliche Ursachen sein. Ohne die zu kennen finde ich es nicht möglich bis fahrlässig, dir zu sagen, was du dagegen tun kannst, außer Schmerzmittel zu nehmen. Das ist allerdings nicht immer ein guter Rat, denn damit wird die Ursache nicht beseitigt, genauso sind Schmerzen ein Warnsignal des Körpers und wenn etwas gravierendes dahinter stecken sollte, wäre es fatal, diese Warnsignal einfach auszuschalten!

Hallo!

Ich hatte vor kurzem eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung und das Ganze fing so ähnlich an.

Hast Du heute schon Stuhlgang gehabt?

Ich hatte anfangs, als ich noch ned wusste was es ich, Buscopan genommen.

Schau, dass Du heute direkt zu Deinem Hausarzt kommst.

Kann auch was anderes sein.

Ich hatte in den letzten Tagen , mal Durchfall und mal Verstopfung aber ich es hat sich eine Laktoseintoleranz herausgestellt und deswegen habe ich meine Symptome dahin geleitet. Wie stellt man denn raus , ob meine Bauchspeicheldrüsenentzündung hat? Ich bin 18 die Ärzte nehmen mich gar nicht ernst und sagen die ganze Zeit , dass es vom Schulstress kommt, egal was ich habe.

Da geh zu anderen Ärzten! Die Erstdiagnose Pankreatitis wird meist nach Sono und Blutentnahme gestellt. Meiner Erfahrung nach liegen die Schmerzen da allerdings tiefer, was jedoch nicht heißt, dass es keine Sonderfälle gibt!

Anzeichen einer Bauchspeicheldrüsenentzündung sind sehr heller, fettartiger Stuhl, auch als Durchfall, Schmerzen wie Du sie hast, im weiteren erhöhte Lipase und Amylase-Werte im Blut.

Und wie es Ninchens sagt, der Ultraschall oder ein MRT der Bauchspeicheldrüse.

Geh bitte zum Arzt!

Was möchtest Du wissen?