Brust OP mit 17/18?

5 Antworten

Wieso willst du denn unbedingt noch größere Brüste haben?? Arbeite lieber etwas an deinem Selbstbewusstsein...

Davon abgesehen: Brustvergrößerungen mit 17 macht kein anständiger Arzt! Und auch 18 finde ich noch viel zu jung. Warte mindestens bis zu 21 bist. Bis dahin kann sich noch einiges an deinem Körper ändern, auch die Größe und Form der Brust. Wenn du jetzt mit 18 daran rumschnippeln lässt und sie sich in den nächsten Jahren noch verändern, kann es gut sein, dass deine Brüste echt mieß aussehen und du noch mal unter's Messer musst!!! Wenn du willst, dass das Ergebnis dauerhaft schön bleibt, dann warte noch ein bisschen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – BV vor 4 Jahren

Willst du Silikon? Ich würde noch warten bis ca 20, in 2-3 Jahren gibt es bestimmt Fortschritte bei der Eigenkörperfettmethode, das ist sicherer als Silikon und hat nicht den miesen Ruf :D
Und ganz billig ist so eine Brustvergrößerung nun auch nicht aber Geld sollte bei einem ernsten Wunsch nicht der limitierende Faktor sein. 
Ich würde dir empfehlen mal einen Termin zur Beratung zu machen, vllt weißt du dann mehr :)

Diese Frage  kann dir der Arzt in einer Klinik davor in einem klärenden Gespräch beantworten. Es wird nichts kosten und du weißt was auf dich zukommt.achte bitte darauf ob er es nur schön redet oder dich von sich aus auch auf Risiken durch die op bzw im späteren Leben mit deiner gewünschten Größe hinweist.

Anstatt ner Brustvergrösserung würde ich die eher nen Psychologen empfehlen. Hast du mal drüber nachgedacht was das für eine Belastung für deinen Rücken ist. Krankenkassen zahlen nicht umsonst bei so einer grösse wo ein Rückenleiden festgestellt wird die verkleinerung!! Im übeigen manchmal ist weniger mehr

Was ist an 80e so wenig?

Gsrnichts deswegen ist eine vergrösserung absouluter schwachsinn!

Mit 17 Jahren bist du noch jugendlich. Du wirst noch wachsen und auch deine Brüste werden sich noch verändern.

Lass den blödsinn du könntest evtl. schwerwiegende Folgeschäden davon tragen

Der Mann der dich wirklich liebt liebt dich und nicht deine Brüste.

Aber ich traue mich nicht mal ins schwimmbad weil ich sie zu klein finde und das hat nichts mit männern zu tun

du bis noch in der Pubertät. die werden bestimmt noch wachsen. warte lieber erst ab bis du raus aus der Pubertät bist. vielleicht kommt dann ein wachstumsschub

Ja aber was ist an 80E klein, also keinw meinee freundinen hat so viel

@juliapuppe

Das ist eben die Natur. Und jeder "Schönheitschirurg der einer 17 jährigen eine Brustvergrößerung an operiert, gehört in den Knast.

Entscheide dich.

Gewichtsabnahme nach einer Brustvergrößerung?

Hallöchen :) 

Ich benötige drigend euren Rat oder Erfahrung mit der Gewichtsabnahme nach einer Brustvergrößerung. Und zwar hätte ich am 26.2.18 eine Brustvergrößerung in Wiesbaden. Allerdings hab ich leider Übergewicht... Ich hatte in einem Jahr den totalen Chaos und circa 29 Kilo zugenommen (Bin 1,64 groß hatte vorher 65 Kilo und vor circa 2 Wochen noch 94 Kilo auf den Rippen). So vor 2 Wochen bin ich zum Arzt und er hatte mir super Tabletten verschrieben hab dann 6 Kilo abgenommen (also aktueller Stand sind jetzt 88 kilo). Ich hatte aber im Internet gelesen, dass es nicht gut sei wenn man zu viel abnimmt nach einer BV , man sollte eher sein Gewicht halten. Es ist aber bei mir so, dass wenn ich zu oder abnehme sich nicht großartig was an meinem Brüsten verändert. Ich hatte letztes Jahr eigentlich schon mal einen Termin gehabt für eine BV aber leider musste ich diesen absagen da mir noch etwas an Geld gefehlt hatte. Meine Ärztin meinte damals nach der Untersuchung (da hatte ich 80 Kilo gewogen),dass meine eigentliche Körbchen Größe A irgendwas wäre (weiss es nicht mehr Genau) In meinen BH's hatte ich eine 75 B auch als ich mal 56 Kilo gewogen hatte. Jetzt mit 88 Kilo hab ich eine 80 B. Ich bekomme eine BV unter den Brustmuskel und die implis sind tröpfenförmig.(circa 300 ml möchte ein C Körbchen). Also ich bin jetzt keine Kugel oder so und viele Ärzte waren geschockt als ich bei denen war um Rat zu suchen (wegen dem starken Übergewicht ) da man mir damals nicht die 94 Kilo angesehen hat...Bei mir ging es eher in Bauch Beine Po...aber am meisten in den Po :x :D...So jetzt kommen wir zu meiner eigentlichen Frage kann ich nach der BV auf 65 Kilo abnehmen ohne dass sich meine implis oder brustform verändert ?? Ich habe vor bis zum 26.2 auf 80 oder vielleicht sogar unter 80 Kilo zu kommen und dann die restlichen Kilos nach der BV zu verbruzzeln...

Danke fürs Lesen und die Antworten :) 

Liebe Grüße:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?