Brummen nach Kopfhörer im Ohr

3 Antworten

Das Brummen wird durch eine Schwellung im Innenohr infolge einer akuten Innenohrüberforderung ausgelöst. Dabei entsteht ein Druck durch eine Schwel­lung des Lymph­sys­tems, und falls diese Schwel­lung weiter fort­schreitet, kann es ne­ben dem Druck auch noch zu ste­chen­den und zie­hen­den Schmer­zen und zu dauerhaften Ohrgeräuschen (Tinnitus) kommen.

hast du vielleicht zu laute musik längere zeit gehört und dadurch dein gehöhr geschädigt?

mache mal einen hörtest beim HNO-arzt

War zu laut eingestellt, auf Dauer wirst du so einen irreperablen Ohrschaden davontragen.

Also, ich trag IMMER kopfhoerer mit echtlauter lautstaerke, und mir ist das nie oassiert....

Was möchtest Du wissen?