Bronchitis seit 4 Wochen :(

4 Antworten

Hallo mir ging es genau so aber da ich letztes Jahr genau das gleiche hatte und ich schmerzen beim Atmen hatte und mein Hausarzt Verdacht auf Lungenentzündung bei mir hatte hatte ich ne Überweisung ins Krankenhaus bekommen und die haben mir sofort Antibiotika verschreiben

Senfwickel bei Bronchitis wie folgt:1 Eßlöffel Senfmehl mit Wasser zu Brei verrühren. Baumwolltuch damit bestreichen und 10 Minuten auf die Brust legen.

oder: Bei verschleimten Bronchien folgenden Tee aus 90 g Anis, 50 g Thymian, 40 g Fenchel, 40 g Schlüsselblumenwurzel.

Tee-Zubereitung: 2 Teelöffel der Mischung mit 1 Tasse Wasser 12 Minuten zugedeckt ziehen lassen und danach abseihen.

oder: Eine Teemischung aus Thymian, Anis und Lindenblüten. Diese Mischung hilft bei Husten und Bronchitis und es gibt sie bereits fertig im Teebeutel. (Bad Heilbrunner)

Oh, du Ärmste! Dich hats ja MEGA erwischt!!! So dick verschleimt klingt nicht gut! Und dann noch der schlimme Schnupfen... Also: andauernd naseputzen ist gut und wichtig. Auch wenn die Nase feuerrot wird. Der viele infektiöse Schnupfenschleim muss immer raus!!! Immer in frische Taschentücher schneuzen wegen der Autoinfektionsgefahr. Je länger die Schnuppe drin bleibt desto mehr gesunde Zellen kann sie infizieren und so die Erkältung IMMER WEITER verlängern... oder sich gar in den Nebenhöhlen festsetzen (ich spreche da aus häufiger Erfahrung, leider...). Also nicht so viel hochziehen. Ähnliches gilt für Deinen Husten. Gerade wenn er so schlimm verschleimt ist solltest du regelmässig systematisch und fest abhusten und den ganzen ekligen Schleim in Taschentücher spucken! Keinesfalls runterschlucken (dabei steckt man die gesunden Zellen in Hals und Rachen an und holt sich obendrein noch Halsentzündung oder Angina). Ich kenne das sooo gut, bei mir wird der ganze Schleim auch immer gleich gelb und grün und ich krieg ihn ewig nicht weg...! Bei mir ist der Schnupfen immer am schlimmsten und das ständige Niesen!!! Hast du mal inhalieren probiert? Dadurch kommt massenhaft Schleim runter und man kriegt vorübergehend etwas Luft danach. Gegen das Niesen hilft auch Inhalierstift von Vick....

auf jeden Fall zu einem anderen Arzt gehen und dort eine zweite Meinung holen!!!

Was möchtest Du wissen?