Brille selber einstellen und wieder passend machen möglich?

9 Antworten

Ich würde das nicht machen. Ich hab das damals im Büro auch mal gedacht und hab sie etwas "gebogen". Als ich dann den Bügel in der Hand hatte und der Rest auf dem Boden lag, ich nichts mehr lesen konnte, war ich richtig am Arsc*... Geh lieber zum Optiker, bevor du irgendwann ne neue brauchst...

ich denke ja weil an den bügeln sind doch so kleine schräubchen versuche es einfach mal aber nicht zu fest :)

Das kannst Du schon,aber ob die nachher wieder perfekt passt,ist die andere Frage.Und vorsicht,die Schrauben sind verdammt klein,und wenn Du die verlierst musst Du doch zum Optiker.

Ein kleiner Tipp, achte mal darauf, wie Du die Brille abnimmst. Die meisten Menschen halten sie am rechten Bügel und ziehen sie seitlich weg. Dabei wird der linke Bügel nach außen gezogen und die Brille fängt im Lauf der Zeit an zu rutschen. Nimm die Brille gerade nach vorne ab, damit ist eine Quelle des Verbiegens schon mal behoben.

Ich würde es lieber beim Optiker nachstellen lassen.. nicht das sonst noch etwas unnötig verbogen wird^^.. ausserdem, wenn ich meine Brille stellen lasse ist es auch immer kostenlos.. und das Gefühl einer passenden Brille ist schon um einiges besser :D

Was möchtest Du wissen?