Brennen beim wasserlassen direkt nach dem Sex

5 Antworten

Also mach dich mal nicht gleich verrückt. Wenn es dein erstes mal War ist es verständlich. Aber auch wenn nicht ist das garnicht so schlimm. Du bist wahrscheinlich etwas gereizt. Trink viel und geh oft aufs klo. Nach ein paar Stunden is es weg. Auch sich mal nackt Beine breit hinzusetzen hilft oder etwas bepanten hilft auch schon. Ist es nach einem Tag nicht weg ab zum Frauenarzt und Hausarzt

Deine haut wird nur etwas gereizt sein. das legt sich nach 1-2 tagen sicherlich wieder

könnte Scheidenpilz oder Spermaallergie oder Kondomallergie oder oder sein. Frag Arzt

Blasenentzündung..trinke heißen KräuterTee udn WASSER. Geh ausführlich pinkeln. Damit kann man bis zu einem gewissen grade Bakterien wieder rausspülen..ist der natürliche Prozeß die Blase gesund zu erhalten.Höchsteahrscheinlich mußt dui morgen zum Hausarzt und bekommst Antibiotika.

Ab sofort solltest du immer nach dem Sex sofort auf Toilette gehen und die Harnröhre sauberpinkeln. Rowatinex ist wie Gelomyrtol nur für die Blase...schützt vor nächster Blasenentzündung. Achtet auch auf Hygiene, dein partner und Du. Du solltest aufpassen auf Toilette nie von hinten nach vorne zu wischen...die Darmkeime machen die Blasenenzündung...leider werden die beim Verkehr manchmal in Regionen massiert wo sienix zu suchen haben. Laß den After aus dem Spiel. Wasche dich im Intimbereich nur mit Wasser aber gründlich, insbesondere nach großen Geschäften.

Nimmst du die Pille. Die verändet den pH-wert der Scheidenflora und bereitet Infektionen den Boden. Nimm probiotischen Natur-Joghurt..insbesondere nach den Antibiotika. Wäre gut wenn du die selten benötigen würdest. Oft bekommen Frauen sonst anschließen noch eine Pilzinfektion als Dankeschön oben drauf. Döderleinbakterien, Symbioflor, ELLEN, Tampons..oder einfach probiotischen Joghurt mittels normalem Tampon oder Plastikspirtze vaginal zu applizieren schützt davor..

wars dein erstes mal?wenn ja, warst du vielleicht verspannt?

Was möchtest Du wissen?