Was ist dieser Fleck?

5 Antworten

Hast du den schon länger? So ein Fleck ist meist eine ganz normale Pigmentveränderung, nennt sich Cafe-au-lait- oder Milchkaffeefleck. Ist weder gefährlich noch etwas besonderes. 

Guten Morgen,

ohne Bild schwierig, möglicherweise ein Leberfleck, Muttermal oder eine dunkle Sommersprosse.

Du kannst es dir ja mal vom Dermatologen ansehen lassen.

Liebe Grüße

Auf der Haut zeigen sich braune Flecken als Tupfen, Sprenkel oder größere Farbflächen. Sie treten einzeln oder gruppiert auf und grenzen sich deutlich von der umgebenden Hauttönung ab. Es gibt erhabene Flecken, aber vielfach bleibt die Oberfläche unverändert und glatt. Dadurch unterscheiden sich Hautflecken (medizinisch Makula) von einem Hautausschlag.

Am ehesten fallen braune Flecken im Gesicht, an Händen, Armen, Beinen und am Dekolleté auf. Doch die Farbfehler, auch Pigmentflecken genannt, können überall an der Haut entstehen, am Rücken, an Brust und Bauch, an den Ohren, auf der Kopfhaut oder im Genitalbereich.

Eine wichtige Rolle spielt hierbei der Farbstoff Melanin. Produzieren die zuständigen Zellen an einer Stelle etwa zu viel davon, entstehen auffallende Brauntöne. Zu den häufigsten Flecken dieser Art gehören Sommersprossen, Leberflecken, Altersflecken, Muttermale. Einfluss auf die Melaninbildung hat vor allem das Sonnenlicht.

http://www.apotheken-umschau.de/Braune-Flecken

Du alterst :-)

Aber wenn dir der Fleck verdaechtig erscheint, zoegere nicht, einen Hautarzt aufzusuchen.

Ich bin 14 😂😂😂

@Robbery3

14 Jahre Wind, Wetter, Sonne, Narben, blaue Flecken usw. koennen schon zu Pigmentveraenderungen fuehren :-)

Da solltest du zum Arzt gehen. Wir können nicht wissen was das ist.

Was möchtest Du wissen?