Brauche ich erneute Überweisung zum Facharzt?

2 Antworten

Eine Überweisung gilt immer nur für das aktuelle Quartal. Du kannst Dir bei erstmaligem Arztbesuch im Quartal auch vom Facharzt eine Überweisung zum Hausarzt ausstellen lassen.

Na wie denn nun? Brauche ich eine neue Überweisung für den Termin morgen?

Und warum sollte ich mir von dem Facharzt eine Überweisung zu meinem Hausarzt ausstellen lassen? Da kann ich doch hin, wann immer ich will OHNE Überweisung

@Yesah

Die Praxisgebühr wurde doch abgeschafft. Seitdem braucht man keine Überweisung mehr zum Hausarzt

@Yesah

Wenn Du im April schon beim Hausarzt warst, brauchst Du eine neue Überweisung. Wenn Du im April noch bei keinem Arzt warst, kannst Du Dir einen Weg sparen und lässt Dir beim Facharzt eine Überweisung zum Hausarzt geben.

@Yesah

Das hat mit der Praxisgebühr nichts zu tun.

@IchGlotzTV

ich verstehs' nicht, sorry.

Also noch einmal. Ich war in den letzten Monaten öfter krank und bin OHNE ÜBERWEISUNG zu meinem Hausarzt gegangen, der mich dann auch behandelt hat.Auch im letzten Jahr. Also ist das ja schwachsinn was du da schreibst, oder?

@Yesah

Und warum sollte ich eine neue Überweisung brauchen, wenn ich ja schon beim Arzt war? Irgendwie ist das alles Bullshit hab ich das Gefühl

@Yesah

Wenn Du es nicht verstehst, liegt das sicher nicht an mir.

@IchGlotzTV

Naja wir haben ja jetzt festgestellt das deine Informationen falsch waren, da man seit dem vergangen Jahr keine Überweisungen mehr brauch, sondern diese nur als Information für den Facharzt beispielsweise sind

@Yesah

Wir wiederum haben festgestellt, dass Deine Frage überflüssig war und Du anfängst zu stänkern. Mach wie Du denkst und stelle bitte künftig keine Fragen mehr ein, die sich offenbar auch leicht ergoogeln lassen. Die würden nämlich ebenfalls gegen die hiesigen Regeln verstoßen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Eigentlich merke ich gerade das meine Frage überflüssig war. Weil zum Gynäkologen und zum schmerztherapeut brauch ich ja auch keine Überweisung mehr seit Januar 13

egal Überweisung hin oder her es geht auch durchaus ohne sonst haste ja nur Rennerei

Danke

Dann muss die Überweisung nachgereicht werden.

@IchGlotzTV

Habe jetzt in einem anderen Forum gelesen, dass man OHNE ÜBERWEISUNG zu einem Facharzt gehen kann. Egal wann, egal mit oder ohne Termin....

Informier dich bitte das nächste Mal besser, wenn du antwortest.

trotzdem danke

@Yesah

Man kann auch - ohne eine Krankenversicherungskarte mit sich zu führen - überfallen und schwer verletzt werden, wird aber dennoch behandelt, nur mal so als Beispiel.

Es bleibt dabei, dass man ohne Überweisung eher in Erklärungsnot kommen kann als mit.

Für Gyn. und Augenärzte gab es schon vor 2013 Ausnahmen und wenn Du eh alles besser zu wissen glaubst, erscheint mir die ganze Frage eher zweifelhaft motiviert zu sein.

Wie auch immer, ich wünsche Dir in jedem Fall gute Besserung!

hat ohne Überweisung geklappt (:

Was möchtest Du wissen?