Borreliose. Was ist das?

Borreliose? - (Angst, Zecke, Borreliose)

5 Antworten

Berreliose ist eine Infektion die durch Borrelien ausgelöst wird. Die Symptome sind von Person zu Person unterschiedlich. Die meisten Menschen klagen über Gelenk- und Muskelbeschwerden. Zeckenbisse jucken in der Regel, das hat noch nichts zu heißen. Du solltest die Bissstelle aber weiterhin beobachten und auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Wenn die Zecke nur ein paar Stunden an dir war hast du ziemlich sicher keine Borreliose.

Borreliose ist eine Krankheit, die durch Zecken übertragen werden kann, besonders wenn die Zecke längere Zeit dran war. Meistens bildet sich wenn man Borreliose hat ein roter Kreis um den Zeckenbiss herum, aber nicht immer. Geh besser zum Arzt. Manchmal (nicht immer) kann es sehr schlimm werden.

Borreliose, Borrelia Bakterium, zersetzt das Fleisch, die Haut

möchte aber hier nichts falsches behaupten, deswegen mal noch den Link

https://de.wikipedia.org/wiki/Lyme-Borreliose

lass das lieber mal einen Arzt untersuchen!

 - (Angst, Zecke, Borreliose)  - (Angst, Zecke, Borreliose)  - (Angst, Zecke, Borreliose)  - (Angst, Zecke, Borreliose)

Geh zum Arzt. Borellien-Infektion ist allerdings meist mit ringförmiger Rötung auffällig.

Geh am besten mal zum Arzt, der kann dir das am genausten sagen =)

Ich habe wahrscheinlich borreliose, was wird passieren?

Hallo Leute ,

Vor 2 Monaten hatte ich eine Zecke am Bein bemerkt, sie war noch total klein und garnicht richtig drin und ich habe sie komplett entfernen können.hsbe die Stelle danach beobachtet - es war nichts zu sehen , keine wunde und kein roter Ring. Und mir ging es auch gut, deswegen habe ich mit dem Thema abgeschlossen. Jetzt vor 3 Wochen fing es an mir täglich schlecht zu gehen.. Es fing an mit Kreislaufproblemen und Angstzuständen, dazu kamen mit der Zeit ab und zu atemprobleme,druck auf Brust , brennende Kopfschmerzen (selten bei Kreislaufprobleme ), Müdigkeit ,Antriebslosigleit.. Ab und zu belomme ich auch taubheitsgefühle in der linken Wange unterm Auge , in den Händen oder Fingern..dachte es liegt an anderen Krankheiten und hab ab und zu meine symptome (einzeln und auch zusammen ) gegooglet und jedes mal habe ich etwas von borreliose gelesen. Bin direkt zum Arzt und habe ihm alles geschildert ,nsch normalen Untersuchungen ohne Befund teilte er meinen Verdacht auf borreliose und hat mir einen Termin zum blutabnehmen gegeben, welcher Montag sein wird.

Ich habe total Angst das ich borreliose habe obwohl ich mir fast sicher bin.. Ich habe Angst, dass es meine Organe befallen hat Und ich irgendwelche Schäden bekommen werde, da ich es ja nach ca 2monaten erst bemerkt habe..

Nun zu meinen Fragen

1.sind meine Organe nach 2monaten schon betroffen und wenn ja is das auch heilbar ? 2. wie wird die Behandlung ablaufen ? Werde ich ins Krankenhaus müssen oder wie läuft das ab ? 3. kann ich an der Krankheit sterben ? Und wenn ja kann ich das irgendwie verhindern ? 4. wann wird es mir bei der Behandlung endlich besser gehen ? Muss ich zur Schule, wenn die jetzigen symptome zu schaffen mschen oder sind die direkt bei der Behandlung weg? 5.was kann ich tun bis die Behandlung beginnt ? Weil jetzt grade habe ich auch wieder total nervige taubheitsgefühle.. 6. wird die Krankheit folgen haben ?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen , da ich gerade etwas ängstlich bin , da ich noch nie eine schlimme Krankheit hatte .. Schon mal danke für die Leute die sich bemühen und Antworten und Bitte lässt doofe Kommentare da es mir schlecht genug geht ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?