Bodentiefes Fenster "nachträglich" mit Rollladen versehen. Dafür musste laut Bauträger der Sturz weichen. Laut BT trägt die Deckenplatte. Ist das ok?

 - (Fenster, Bau, Sturz)  - (Fenster, Bau, Sturz)

5 Antworten

Meinst du Rollos (meist aus Stoff oder ähnlichem Rollbehang innen) oder einen Rolladen? Wenn du Letzteres meinst, kann man auch einen Vorbaurollladen einbauen. Der kommt auf die Wand. Sieht vielleicht ein bißchen sch..... aus, aber ist die einzigste Möglichkeit, wenn man nicht an Licht verlieren möchte.

Sollte dort nicht eh ein Ringanker liegen? Grundsätzlich kann man eine Decke mit Ringanker auch ohne extra Stutz bauen. Allerdings müssen diese Steine natürlich auf irgendetwas aufliegen, dass auch was tragen kann.

Ich glaube ich habe die Situation falsch beschrieben. Es geht darum das der Bauträger den Rollladenkasten nicht einkalkuliert hatte. Jetzt musste der Sturz über dem Fenster entfernt werden, damit man den Rollladenkasten eingebaut kann. Die Frage ist: wirkt sich das negativ auf die Statik aus, wenn ein solcher Sturz entfernt wird? Der Bauträger sagt, es sein in Ordnung, da die Steine die über dem Kasten sind betoniert sind und die Last sowieso von der Bodenplatte über dem Fenster getragen wird. Komischerweise sind aber über allen Fenstern im Haus solche Stürze eingebaut und ausgerechnet hier soll das egal sein? kann das richtig/möglich sein?

die Fotos sind auch nicht besonders gut, von daher hatte ich die Frage auch falsch verstanden...  Eine kompetente Antwort kann Dir wohl ein Baustatiker geben, aber gefühlmäßig kommt mir das auch irgendwie gepfuscht vor... 

ich würde ein neues fenster einbauen lassen , das nicht so hoch ist , dann passt der rollkasten mit in die öffnung

Klar kann man den Sturz drüber weg lassen. Das Gewicht was von oben kommt trägt die Decke!

Sorry, nur wenn die Statik stimmt, denn wenn die Statik dynamisch wird gibt es Bruch

Auf nem Meter bzw bei nem Fenster von 2 m überträgt es das ganze ohne Probleme!! Da ist soviel Bewährung in der Decke! Ich seh da keine Probleme

Was möchtest Du wissen?