Blutzucker veränderung wärend der Periode?

1 Antwort

Das kann durchaus sein. Der Zyklus wird durch Hormone gesteuert und der Wasser- und Zuckerhaushalt auch. Sind war ganz unterschiedliche Hormone, aber die Spielen ja alle irgendwie zusammen und daß man auch Blut so it Körperflüssigkeit während der Regel verliert und so mit mehr Flüssigkeit zu sich nicht, die nicht immer Zuckerhaltig ist, könnten das bewirken.

Ich wache jede Nacht auf weil ich durst habe

Solange ich mich erinnern kann, Wache ich ich nachts mehrmals auf und muss etwas Trinken damit ich wieder einschlafen kann (bis zu 1 Liter pro Nacht).

Zusätzlich bin (eher selten)dann den ganzen Tag über sehr Müde Träge.

Ich schlafe stets seitlich mit geschlossenem Mund. Habe auch beim aufwachen nicht das Gefühl das mein Mund trocken ist.

Tagsüber habe ich auch immer großen Durst und trinke aus Reinem Durst im Schnitt zwischen 3-5 Liter am Tag. Nur wenn es mir aus irgendwelchen Gründen erschwert wird zu Trinken, ist es weniger.

Soweit ich das Beurteilen kann, kommt das Verlangen nach Flüssigkeit vom Hals her. Zudem kommt es vor das ich Wahnsinnig husten muss, wenn ich lange nichts getrunken habe. (Was allerdings seit Jahren nicht mehr vorkam, da ich immer dafür Sorge genug Flüssigkeit bei mir haben)

Ich weiß nicht ob das etwas damit zu tun hat, aber:

Früher, als ich noch mehr starke alkoholische Getränke getrunken habe, hatte ich in selten Fällen beim Genuss von hochprozentigen Getränken starke geradezu lähmende schmerzen in der Magen-Gegend (evtl Niere).


Ich habe schon mal mit meinem Arzt darüber gesprochen und der meinte soviel wie: Jaja viel Trinken ist immer gut. Bzw. zu der Sache mit dem Alkohol: Oje, oh nein ich habe eine schlimme Befürchtung in der Richtung. Ah nein quatsch das haben Sie bestimmt nicht, vergessen sie was ich gesagt habe. Mein Vater hat Diabetes (er hat es durch Sport und Ernährungsumstellung so gut wie besiegt). Ich hatte auch schon einen Blutzucker test hinter mir, jedoch fiel er beim zweiten Versuch negativ aus (der erste war leicht erhöht). Ich bemühe mich seitdem auf Zucker in großen Mengen zu verzichten und viel Sport zu treiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?