Blutwerte zu hoch und zu niedrig - hab ich jetzt eine Nierenschwäche ?

 - (Übelkeit, Erbrechen, Nieren)

3 Antworten

Wie hoch war das Kreatinin und wie niedrig die GFR? Bei Kreatininwerten über 1,5 mg/dl und/oder einer GFR unter 60 ml/min solltest Du zu einem Nephrologen gehen.

Hi, also kreatinin war 1,2 und GFR sollte zwischen 80 und 160 liegen meiner war 77. Geh jetzt gleich zum Hausarzt. Die blutwerte sind auch als Bild angehängt.

@smokyice

Ich konnte die Werte auf dem Bild nicht lesen, aber das hört sich nicht dramatisch an.

Je mehr Kreatin und Harnstoff, desto wahrscheinlicher ist eine chronische Niereninsuffizienz.

Der Kreatinin-Normalwert liegt bei 8-12 Milligramm/Liter Blut, die normale Harnstoffkonzentration zwischen 200 und 450 Milligramm pro Liter Blut.

GFR unter 90 ist das Frühstadium. Bei dir scheint er bei 77,2 zu sein.

Also Stadium II: Beginnende Nierenschwäche.

Frag' aber deswegen trotzdem noch einmal deinen Hausarzt.

@DukeSWT

Ja deshalb mach ich mir schon sorgen nur im Netz steht ja was von 90 bis 100 oder so und auf dem zettel 80-160 

Die Werte bedeuten scheinbar nur eine Variante im Normbereich , grenzwertig ohne Krankheitswert.

Dann wären die Werte ja nicht zu hoch und die nierenwerte so niedrig oder?!

@smokyice

Wenn der Arzt aber nun mal nichts weitermacht?!

Was möchtest Du wissen?