Blutegel an der Haut auf einer Wanderung in Malaysia, wie entfernt man die Tiere?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Blutegel einmal sitzt, sollte man ihn in Ruhe lassen bis er von alleine abfällt. Das kann zwischen 30 Min. und 3 Std. dauern.

Es ist nicht ratsam den Blutegel vorzeitig oder mit Gewalt zu entfernen, manche empfehlen Salz auf den Egel zu streuen oder ihm ein mit in Alkohol getränktes Tuch vor die „Nase“ zu halten, damit der loslässt. Man erreicht damit nur, dass der Egel sich ekelt und sich erbricht. Was nicht so schön aussieht. (Quelle http://www.svk-heilpraktiker.de/content/therapien/blutegel.htm)

Danke fürs Sternchen

Einen Tropfen Öl auf die Saugfläche geben. Kleiens Fläschchen Japanischen Minzöls reicht schon, passt in jeder Tasche. Freie Körperflächen vorher gut einölen hält die Viecher auch zuverlässig weg.

Wenn sie sich vollgesaugt haben fallen sie von selber ab. Wer nicht so lange warten will, sollte mal versuchen, sie mit Salz einzureiben. Dann sollten sie auch klein beigeben.

Blutegel lassen sich entfernen, wenn man sie an der Saugstelle mit Salz betreut, sie lassen dann sofort los.

Was möchtest Du wissen?