Blutdruck-"Anfälle" von Cola / MezzoMix

5 Antworten

Hallo, 

diese Symptome können viele Dinge als Ursache haben. In jedem Fall sollte eine ausführliche neurologische Untersuchung durchgeführt werden (EEG). Infolge gewisser Unverträglichkeiten insbesondere bei Energy können epicale Anfälle begünstigen. 

Während eines solchen Anfalls schwanken die Blutdruckwerte massiv. Was für ein Blutdruckmessgerät habt ihr? Eines für den Ober- oder Unterarm? Je nach dem kann den Werten nur bedingt in der Richtigkeit getraut werden.

Insbesondere dieses insbesondere nächtliche Auftreten sprechen eher für eine Genese  in der Richtung. Einen allgemeinen Schock erleidet man zumeist unmittelbar und seltener plötzlich im liegenden Zustand. Auch dies kann natürlich nicht von vorne herein ausgeschlossen werden. 

Dein Freund sollte sich in jedem Fall dem Hausarzt mit den Symptomen vorstellen. Dieser wird entsprechende Untersuchungen einleiten. Ggf. mit Schlaflabor und unter Umständen diverser äußerer Provokationen. 

Um eine genaue Diagnostik durchführen zu können ist es wichtig dass man den Patienten kennt. Seine Vorerkrankungen, seine allgemeine körperliche Verfassung und natürlich auch die klinische Untersuchungen (Blutchemie, bildgebende Verfahren etc.). 


Wir können dir hier online nur äußerst eingeschränkt helfen.


Es gibt Menschen, die vertragen Koffein schlecht. Ich würde das auch bei einem Arzt abklären lassen, aber womöglich gehört Dein Freund dazu. An seiner Stelle wäre ich auch mit Kaffee oder Schwarztee eher vorsichtig: Er muss da nicht ganz drauf verzichten, wenn er keine "Anfälle" davon kriegt, aber er sollte aufpassen, dass er Koffein nicht überdosiert - das geht bei ihm anscheinend sehr schnell.

Diese Getränke enthalten nicht nur Zucker sondern auch noch Farbstoffe, Geschmacksstoffe und allerhand anderes. Wenn dein Freund diese Limonaden nicht verträgt, dann soll er sie einfach weglassen. Es bringt nichts sie zu trinken wenn er dann jedesmal unter den Folgen der Softdrinks leidet. Schaut euch nur mal diese Liste an, was da so alles an "E-Mittelchen" enthalten ist: http://assets.coca-colacompany.com/d2/0d/97b7144f4df08e76f89a019b7861/lebensmittel-zusatzstoffe-2015.pdf

Kein Wunder dass es da zu allergischen Reaktionen kommt.

Er sollte einfach mal zum Arzt gehen und das abklären lassen. 

ja das wird er auf jeden Fall machen aber dachte vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen oder so was :)

Was möchtest Du wissen?