Blutabnehmen , darf ich 2 Liter Wasser vorher Trinken oder sieht man bei der Untersuchung dass ich vorher was getrunken habe (Blutverdünnung)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, zur Blutabnahme musst du nüchtern sein, d.h. du darfst weder etwas essen noch etwas trinken und auch nicht rauchen.

Bist du magersüchtig und willst durch die 2 Liter Wasser trinken eine Zunahme an Gewicht vortäuschen? 

Was ist ,wenn man nur 25 Minuten vorher etwas trinkt?

Geht das Wasser nach dem trinken sofort in die Blutbahn ?

Sicher darfst du vorher trinken. Aber warum gleich zwei Liter?

Ich werde vorher gewogen 

@b7777777

Bist du magersüchtig? Falls ja, dann erspare dir das. Denn ein Arzt sieht das auch, ohne dass er sich alleine auf dein Gewicht stützt.

@Kandahar

Ich habe sonst keine andere Wahl.

@b7777777

Es bringt aber nichts! Der Arzt ist nicht dumm und nur weil du den Bauch voll Wasser hast, kannst du das nicht verbergen. Sei froh, wenn es jemand merkt und du Hilfe bekommst!

@b7777777

Ich habe sonst keine andere Wahl.

Selbstverständlich hast du eine "andere Wahl"!

@beamer05

Ich war vor kurzem erst 4 Monate in Behandlung.

ich weiß , dass es nicht richtig ist aber ich kann nicht anders.

@b7777777

Doch, du kannst anders! Du bist Herrin über deinen Körper. Es liegt alleine an dir, ob du ihn gut oder schlecht behandelst. Wenn du es alleine nicht schaffst, ihn gut zu behandeln, dann gibt es Hilfe!

@Kandahar

Danke ich werde es mir überlegen

Was möchtest Du wissen?