Blut im Urin nach dem ersten Mal

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe maddy3856! Du hast eine Blasenentzündung, das hat nichts mit Deiner Entjungferung zu tun, sondern ist nur ein zufälliges Zusammentreffen zweier Ereignisse. Geh zu einem Urologen, mit einer Blasenentzündung ist nicht zu spaßen, das kann schnell chronisch werden. Viel trinken, Wasser, Blasentee aus der Apotheke. Gute Besserung wünscht Dir das Beutelkind!

Vielen Dank für den Stern maddy3856!

Das Blut kann schon davon sein. Aber das Jungfernhäutchen wird nicht mit dem Urin ausgeschieden, sondern nur durch den Druck beim Urinieren.

Wenn das Brennen nicht weg geht, dann solltest du allerdings mal zum Arzt gehen, weil eine Entzündung nur dort sicher festgestellt werden kann.

ich geb dir nen tip... suche einen arzt auf... es könnte der beschreibung nach ne blasenentzündung sein... das dann schon was ernstes... hätte dann aber nix mit deinem ersten mal zu tun... das häutchen verscwindet danach nicht spurlos... es ist immernoch da, halt nur nicht mehr so wie vorher... ist ja auch gerissen...

  • PS: wenn du beim arzt warst, dann erzähl mal was es war

Okay, ich werde in ein paar Stunden zum Arzt gehen..

Wegen der Schmerzen beim Wasserlassen würde ich dich gern an einem Urologen verweisen. Lass dich gründlich untersuchen, dann wird schnell herausgefunden welche Ursachen deine Beschwerden haben.

Gute Besserung.

schau mal irgend wo anders im Inet, wenn nicht besser ist geh zum frauenarzt, abervielleicht gibt eine frau hier rat

Was möchtest Du wissen?