Blut im Speichel

5 Antworten

Hallo JustFear,

ich habe ähnliche Symptome - schon seit einigen Jahren - war aber bei vielen Ärzten. Mir wurde gesagt, dass die dünnen Äderchen im Hals diese kleinen Blutungen auslösen. Aber beunruhigt bin ich nach wie vor weil die Herkunft dieses Schleimes für mich nicht feststellbar ist. Manchmal denke ich es wäre die Speiseröhre, dann habe ich das Gefühl es sind die Bronchien. Eine Magenspiegelung wurde gemacht, das CT ist jetzt am Donnerstag. Wenn Du zwischenzeitlich eine Diagnose hast, lass es mich doch bitte mal wissen.

Liebe Grüsse Madelaine63

Das ding ist, dass ich schon bei einem Lungen- und Has-Nasen-Ohrenart war und ihm alles erählt habe. Er hat keine Ahnung was es sein könnte. Ich spucke ja kein Blut, es befindet sich im Speichel (Schleim), wenn ich den tief von unten ausspucken will

Deine Frage "Was meisnt du. mit SO ÄHNLICH?" möchte ich beantworten. Er hatte im Hals immer einen Knubbel den er gespürt hat z.B. beim Schlucken. Er hielt es für irgendetwas anderes, bis er dann endlich zum Arzt gegangen ist und sich herausgestellt hat, dass es ein Tumor war. Bei dir scheint es von der Beschreibung etwas anderes zu sein, also mach dir keinen Kopf. Trotzdem würde ich solange zu unterschiedlichen Ärzten gehen, bis du weißt was es ist.

@moccajoghurt

Danke für deine Antwort! Beim Schlucken habe ich keine Probleme. Aber fast jedes mal beim "Schleim" ist da Blut! Auch wellen ich meine Findernägel und haben Risse!

Ich würde dir raten, ganz schnell einen Arzt aufzusuchen. Was hindert dich daran? Es ist doch besser, das abschecken zu lassen, als im Netz lauter Laien danach zu fragen. Viel Glück!

Du schreibst es selbst!!! --> Arzt ist nötig und Wir sind Keine.

Richtig, wir sind keine Ärzte und nachdem Du das Problem schon länger hast, geh mal zu einem Arzt. Es kann eine Kleinigkeit sein, aber auch mehr.... Viel Glück

Was möchtest Du wissen?