Blut "gespuckt"?

13 Antworten

Hast du Probleme mit Zahnfleischbluten? Dh. könnte das Blut direkt aus der Mundhöhle gekommen sein? Dann würde ich mir nicht so viele Sorgen machen, allerdings den Zahnarzt aufsuchen. Wenn das Blut von "weiter unten" kam, geh schnell zum Hausarzt/Internisten.

es könnte einfach nur etwas beim Zähneputzen geblutet haben, das dauert meistens nur kurz und blutet oft nicht nach.

Oder kam das Blut zusammen mit Husten oder kam etwas aus dem Magen hoch? Dann Arzt.

An Geschwüre würde ich nicht denken, wenn nichts weh tut.

Und übel kann dir heute gewesen sein, weil dich das heute morgen erschrocken hat.

"Zudem habe ich noch irgendwas von Geschwüren gelesen, aber ich kann mir nich vorstellen, dass ich sowas mit meinen 15 Jahren schon habe."

  • Das muss nichts heißen, so Leid es mir tut dir das sagen zu müssen. Meine Schwester hat seit ihrem 16. Lebensjahr alle 1-2 Jahre eine frische Zyste. Früh angefangen und nie wirklich aufgehört...

Aus deiner Frage wird leider nicht klar, ob du eventuell nur dein Zahnfleisch verletzt hast oder ob das Blut aus deinem Rachen kommt.

In jedem Fall solltest du damit mal zu einem Arzt gehen. Sei es Zahn- oder Hausarzt.

Das hört sich so an, als hättest Du ein wenig fest am Zahnfleisch gerieben, dass es geblutet hat.

Wenn Du bei Magengeschwüren Blut erbrichst, sieht das nicht wie Blut aus, sondern eher wie Kaffeesatz, weil das Blut durch die Magensäure gerinnt. Also, mach Dich nicht verrückt.

Das kann sehr viele Ursachen haben. Normal ist es nicht und selbst wenn du jett keine Schmerzen hast, würde ich spätestens morgen einen Arzt aufsuchen. Lieber auf sicher gehen bevor jetzt am Wochenende noch weiteres geschiet.

Was möchtest Du wissen?