Blut gebrochen und es zieht leichte Fäden?

5 Antworten

Bei Bluterbrechen (Hämatemesis) sind die häufigsten Ursachen Schäden an der Magen- oder Speiseröhrenschleimhaut, blutende Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre sowie geplatzte Krampfadern in der Speiseröhre

Das kann dir nur ein Arzt beantworten. Wenn ich Blut erbrechen würde, würde ich gleich noch ins Krankenhaus fahren. Ist garantiert gesünder, als hier auf Antworten zu warten. Bei den vielen Fragen zu gesundheitlichen Problemen, frage ich mich, ob den Leuten so wenig an ihrer Gesundheit oder an ihrem Leben liegt. Wie kann ich bei sowas auch nur einen Moment zögern und nicht gleich zum Arzt gehen?

Wie kann ich bei sowas auch nur einen Moment zögern und nicht gleich zum Arzt gehen?

Da mag es Gründe geben...

Drogenmissbrauch zum Beispiel?

@ijustwanttoknow

Und? Sind das Gründe sein Leben zu riskieren?

Es wird unterschätzt.... oder einfach nur aus Bequemlichkeit

Hei, also am besten fährst du sofort ins Krankenhaus oder zum Arzt das kann echt gefährlich sein. ICh selber bin beim roten kreuz und wir haben letzte woche grade jemanden behandelt der blut gebrochen hat und ihn sofort ins Krankenhaus gebracht. Bei ihm war ein Gefäß geplatzt und er hatte innere Blutungen also auf ung gute besserung♥

vllt liegt es an meiner Persönlichkeit aber ich wäre schon längst zum Arzt gegangen !!!!

Das liegt nicht an deiner Persönlichkeit, sondern allein an deinem gesunden Menschenverstand. Verstehe es auch nicht, wie man erst noch bis Abends warten und hier posten kann, anstatt gleich zum Arzt zu gehen. Naja, Internetposterei ist halt doch wichtiger als das eigene Leben.

@Urrok

stimmt ^^ ja leider ist das heutzutage so...ich würde sofort zum Arzt rennen den damit ist nicht zu spaßen :/

Eine gute Freundin von mir hat mal Blut gebrochen und ist zum Arzt gegangen, sie hat eine Magenschleimhaut entzündung... Also geh lieber zum Arzt

Was möchtest Du wissen?