Blut abnehmen unter Hypnose?

5 Antworten

Man kann auch Blut unter Hypnose abnehmen lassen, aber das ist den Aufwand nicht wert und viel zu teuer.

Am besten wäre es du würdest gegen deine Angst ankämpfen, das müssen kleine Kinder auch.

Ein Psychologe könnte dir auch helfen, deine Angst in den Griff zu bekommen. Im Leben gibt es öfter Situationen mit denen man mit einer Nadel in Kontakt kommt, nicht immer ist dann gleich eine Hypnose zur Stelle.

LG Pummelweib :-')

Da in Trance (meistens) dein Blutdruck sinkt und dein Puls runter geht würde ich eine Hypnose WÄHREND der Blutabnahme nicht blind empfehlen.

Aber wenn Du einen guten Hypnosetherapeuten findest, kann der die Nadelphobie bestimmt auflösen. Unter allen nützlichen Anwendungen die ich bisher für Hypnose gefunden habe, ist das schnelle Auflösen einer Phobie eine der Eindrucksvollsten. Aber bitte nur bei einem erfahrenen HypnoseTHERAPEUTEN (also jemand mit Heilberechtigung) nicht beim einfachen Hypnotiseur (dafür braucht man nämlich weder Nachweis noch Ausbildung)

Viel Erfolg

Thomas

Hi,

also möglich ist es bestimmt.

Allerdings ist eine Hypnosetherapie nicht gerade billig.

Eventuell kannst du dir mit Selbsthypnose helfen.

Wenn du das bezahlen kannst, dann kannst du auch zum Impftermin einen Hypnotiseur mitbringen. Aber ob sich der Aufwand für so einen kleinen Piks lohnt?

Sicher ich glaube nicht an Hypnose aber man braucht keine beim Blut abnehmen

Hypnose ist kein übersinnliches Phänomen, sondern ein psychologischer Fakt.

Was möchtest Du wissen?